Finale Infos zum rockXmas-Festival 2013

Hallo Leute,

in wenigen Tagen ist es soweit, am kommenden Samstag den 21.12.2013 öffnen um 13 Uhr an der Brose Arena in Bamberg die Pforten und eine richtig fette Weihnachtsfeier nimmt ihren Anfang. Viele namenhafte Acts werden hier am Start sein und Frei.Wild werden zu einer ihrer letzten Shows vor der langen Livepause im Jahr 2014 antreten.

Dies bedeutet für Euch, ihr habt hier nun noch einmal die Gelegenheit, Philipp, Föhre, Zegga und Jonas mit der großen Frei.Wild - Rockshow (keine Akusitikshow) auf der Bühne zu sehen und könnt auf Grund der großen Kapazität der Brose Arena in Freak City (die lauteste Halle Deutschlands), jetzt final auch noch Last Minute Eure Tickets im VVK oder auch am Samstag den 21.12.2013 an der Tageskasse sichern!

Bitte hierzu folgendes beachten:

- Online könnt Ihr eure VVK-Tickets (Hardtickets in spezieller Edition) noch bis spätestens 19.12.2013 unter www.rockxmas.de bestellen. Bitte in diesem Fall umgehend den Rechnungsbetrag überweisen, die Tickets werden dann am Veranstaltungstag am Festivaleingang auf Euren Namen hinterlegt. Zur Sicherheit hierzu bitte den Überweiunsgbeleg mitbringen.

- Separat hierzu könnt ihr bundesweit auch an allen örtlichen VVK-Stellen bis spätestens 20.12.2013 eure Tickets sichern.

- Alle die es im VVK nicht mehr schaffen die Tickets zu ordern, werden auch an der Tageskasse zuverlässig noch ihr Ticket kaufen können. Kein Weg ist somit umsonst. Es werden genügend Tickets vorrätig sein!

Nutzt die Gelgenheit und seid bei der fettesten Weihnachtfeier des Jahres dabei! Vorgeschmack gefällig?

Dim lights Embed Embed this video on your site

Runningorder:

Nachfolgend die Spielzeiten Eurer Lieblingsbands.

Running Order

Merchandise:

Wie es sich für ein ordentliches Festival gehört, haben wir in Bamberg natürlich auch ein richtig geiles Merch - Sortiment am Start. Ihr könnt Euch dort u.a. nachfolgende Artikel in einer erstklassigen Qualität, zu richtig fairen Preisen ordern.

- Rock X-MAS - Festivshirt: 18,- Euro (verfügbare Größen s-XXL)
- Rock X-MAS - Festivalgirlie: 18,- Euro (verfügbare Größen s-XXL)
- Rock X-MAS - Festivaljacke: 38,- Euro (verfügbare Größen s-XXL)

Die Artikel sind limitiert und wird es auch nur direkt auf dem Rock X-MAS - Festival zu kaufen geben. D.h. greift hier bereits frühzeitig zu, so lange der Vorrat reicht.

Merchandise

Sonstige Themen und häufig gestelle Fragen in den vergangenen Wochen:

- Auf Grund der großen Kapazität der Brose Arena in Bamberg, wird es auch an der Abendkasse noch zuverlässig Tickets geben. D.h. kein Weg ist umsonst, wir sehen uns in Bamberg! 

- Alle Besucher die mit dem Zug anreisen, können mit ihrem Ticket in Bamberg die Busse des öffentlichen Nahverkehrs zwischen Bahnhof und Brose Arena nutzen. Die hier anfallenden Gebühren sind im Ticketpreis enthalten. D.h. es fallen hierfür keine zusätzlichen Kosten an. Wann die Busse fahren, ist den aushängenden Fahrplänen vor Ort zu entnehmen.

- Da das Festival um 24 Uhr endet, sind auch Besucher unter 18 Jahren ohne Einschränkungen zugelassen. Besucher unter 16 Jahren müssen von einem Erziehungsberechtigten oder übertragenen Erziehungsberechtigten begleitet werden. Einen entsprechenden Vordruck für die Übertragung der Eziehungsberechtigung findet ihr hier: http://www.rock-in-concert.de/images/vereinbarung.pdf

- Alle Gwinner der DAS ROCKT - Meet & Greet - Verlosung wurden persönlich benachrichtigt und erhalten vor Ort hierzu weitere Informationen. Die Meet & Greets mit den einzelnen Bands finden jeweils in den Bühnen - Umbaupausen statt und dauern ca. 30 Minuten.

- Solltet ihr weitere Fragen zum Rock X-MAS - Festival in Bamberg haben, so könnt Ihr diese online über die Homepage www.rockxmas.de stellen. Das Veranstaltungsteam wird diese Euch schnellstmöglich beantworten.

Absage CMF, heavyXmas, Persistence Tour-Termin Lichtenfels



Liebe Freunde von Rock in Concert,
Liebe Freunde vom Christmas Metal - Festival und Heavy X-MAS - Festival,

wir müssen Euch heute leider eine schlechte Nachricht übermitteln. Wir müssen beide Festivals absagen und alle bisherigen Ticketkäufer bitten, an den entsprechenden VVK-Stellen ihre Tickets zurück zu geben.

Ihr könnt Euch sicher sein, wir haben uns diese Entscheidung in den vergangenen Tagen nicht leicht gemacht. Insbesondere da wir uns in den zurückliegenden Jahren immer massiv bemüht haben, interessante Acts gut in der fränkischen Region zu präsentieren und mit dieser Entscheidung für uns nun u.a. auch ein Lebenstraum zusammen bricht. Leider sind wir in der Entwicklung des Christmas Metal - Festivals 2013 und Heavy X-MAS - Festivals 2013 an einem Punkt angekommen, an dem wir den Weg nicht verantwortungsvoll weiter gehen können.

Wir bedanken uns bei allen die uns hier in dieser Situation unterstützen und uns nicht alleine lassen. Wir werden Euch das nie vergessen!!!

Diese Absage hat zusätzlichen Einfluss auf die für den 17.01.2014 in Lichtenfels geplante Persistence Tour, welche ebenfalls in Lichtenfels abgesagt werden muss und als Ersatz am gleichen Tag in der Garage in Saarbrücken stattfindet. Auch hier bitten wir alle Ticketkäufer ihre Tickets zurück zu geben oder umzubuchen auf einen alternativen Tourtermin.

Alle weiteren von uns ursprünglich geplanten Konzerte/Festivals werden von befreundeten Veranstaltern übernommen und ganz sicher stattfinden!!!

Auch auf div. Tourplanungen von den von uns gebuchten Bands, hat diese Absage keinerlei Einfluss. D.h. diese Shows werden alle ausnahmslos stattfinden und wir bitten Euch die Bands die Ihr bei uns sehen wolltet, nun auf alternativen Veranstaltungen anzusehen.

Solltet Ihr Fragen zur Rückabwicklung der Tickets oder zu sonstigen Themen haben, dann stehen wir Euch jederzeit über unsere bekannten Kontaktdaten oder online über unseren Facebook - Kanal zur Verfügung.

Vielen Dank für Euer Verständnis und viele Grüße,

Bertram Klee

Gewinnt einen Support-Slot bei PAPA ROACH!

Papa RoachPAPA ROACH starten ab sofort einen Band-Contest, bei dem Supportslots für die anstehehende Tour, die auch die restlos ausverkaufte Show in der RoFa Nürnberg beinhaltet.

Interessierte Band sollten sie das hier mal genauer ansehen!

Annihilator - Änderung der Zeiten

Die Zeiten für den Gig der Thrash-Heroes am 26.10. in der Nürnberger Rockfabrik haben sich wie folgt geändert:
  • 20:30 Uhr - Annihilator

  • 19:15 Uhr - The Generals

  • 19:00 Uhr - Einlass


CHILDRN OF BODOM - Autogrammstunde in Alsfeld

Die Finnischen Superstars um Mastermind  Alexi „Wildchild“ Laiho spielen am 19.10. in der Stadthalle Alsfeld - und ihr könnt nicht nur live vor der Bühne dabei sein, sondern die Jungs auch direkt persönlich treffen! Alexi, Janne, Rope & Co. werden nämlich eine offizielle Autogrammstunde abhalten. Sichert euch also noch schnell euer Ticket direkt hier!



CALIBAN – kündigen „Ghost Empire” an und launchen ein Video zu „This Oath” in Kooperation mit Metal Hammer und muzu.tv

Während andere Bands sich eine Verschnaufpause gönnen, um sich voll und ganz auf das Schreiben eines neuen Albums zu konzentrieren, sind CALIBAN direkt im Anschluss an ihren betriebsamen Festivalsommer ins Studio gegangen, um ihr neues Album „Ghost Empire“ aufzunehmen, das am 24. Januar erscheinen soll. Wie schon „I Am Nemesis“ wurde das Album von Gitarrist Marc Görtz und Benny Richter produziert.

Um „I Am Nemesis“ einen gebührenden Abschluss zu geben und sich bei allen Fans und Supportern zu bedanken haben sich CALIBAN mit dem Metal Hammer und muzu.tv zusammen geschlossen, um ein brandneues Video zu dem Song „This Oath“ zu veröffentlichen: LINK

Das von SH Videograph< produzierte Video wird hoffentlich die Wartezeit bis “Ghost Empire” verkürzen.

Patrick Grün (Drums): „Es gibt tolle Neuigkeiten aus dem CALIBAN Camp: Wir sind derzeit im Studio, um unseren neuen Longplayer ‘Ghost Empire‘ aufzunehmen, der im späten Januar 2014 das Licht der Welt erblicken wird. Es läuft alles planmäßig und die neuen Songs treten richtig Arsch! Nach einem unbeschreiblichen Festivalsommer 2013 auf Festivals wie Novarock, Greenfield, Graspop Metal Meeting, Pukkelpop, With Full Force u.v.m., freuen wir uns, euch noch ein weiteres Schmankerl in Videoform zu schenken und zwar zu ‘This Oath‘, das die Wartezeit bis zum neuen Album etwas verkürzen soll. Genau wie die letzten beiden Shows in diesem Jahr. Vielleicht werden wir dort sogar schon das eine oder andere neue Musikstück zum Besten geben. Wir sagen schon mal allen vielen Dank für den tollen Support über all die Jahre und wir hoffen, ihr bleibt uns treu. Reingeballert!“

Marc Görtz (Gitarre): „Wir sind fast mit den Aufnahmen fertig und schrauben gerade an letzten Details. Diese Woche hat Andy die Vocals abgeschlossen und wir basteln noch an den allerletzten Gitarren. Wir könnten nicht zufriedener mit dem bisherigen Resultat sein! Das neue Material folgt derselben Richtung, die wir mit ‘I Am Nemesis‘ eingeschlagen haben, ist dabei aber konkreter, intensiver und wartet sogar mit ein paar neuen Einflüssen auf. Nach dem Erfolg von ‘I Am Nemesis‘ war der Druck entsprechend hoch, aber wir sind glücklicherweise eine Band, die unter Druck am besten funktioniert. Deshalb haben wir extrem hart an dem neuen Material gearbeitet und sind nach wie vor mit Feuereifer dabei, um ein noch besseres Album abzuliefern.“

CALIBAN live am 14.12.13 in Geiselwind auf dem Christmas Metal Festival

ICED EARTH – “Worldwide Plagues” Headlinertour im Januar

“Plagues Of Babylon” – ICED EARTHs kommendes Studioalbum – wird im Januar 2014 veröffentlicht. Das Artwork des neuen Albums wurde von Eliran Kantor angefertigt, der mit seinem unverwechselbaren Stil bereits Alben von TESTAMENT, SODOM, ATHEIST oder SATAN veredelte.

ICED EARTH Chefdenker Jon Schaffer kommentiert “Plagues Of Babylon” folgendermaßen: „Es ist ein wirklich hartes Album mit einem wirklich brutalen Albumcover. Ich bin mir sicher, dass es sich perfekt zu den Klassikern des epischen Iced Earth Katalogs gesellen wird.“

“Plagues Of Babylon” Tracklist:

1. Plagues Of Babylon
2. Democide
3. The Culling
4. Among The Living Dead
5. Resistance
6. The End?
7. If I Could See You
8. Cthulhu
9. Peacemaker
10. Parasite
11. Spirit Of The Times
12. Highwayman

ICED EARTH live in Nürnberg am 7.2.14! Alle Infos hier.

Papa Roach – Show kurz vor Ausverkauf!

Der Countdown läuft! Am Samstag, 16. November 2013 ist es soweit und Papa Roach sorgen in der Rockfabrik Nürnberg dafür, dass eure Rockerherzen die nötigen musikalischen Inputs erhalten. Wer die Grammy-nominierten und mehrfach mit Platin ausgezeichneten Rock-Helden live erleben möchte, muss nun schnell sein, da die letzten verfügbaren Tickets vermutlich in den nächsten Tagen ihren Besitzer wechseln und wir eine Show der Extraklasse vor ausverkauftem Haus erleben dürfen!
Spezielle Hardtickets findet Ihr unter www.rock-in-concert.de / Gedruckte Tickets gibts wie immer an allen offiziellen VVK-Stellen.

Walls of Jericho komplettieren CMF-Billing

Mit  Walls of Jericho aus Detroit ist das Line Up des CHRISTMAS METAL FESTVALS nun komplett!

Die 5-köpfige Band um Sängerin Candace Kucsulain, deren energiegeladene Auftritte längst legendär sind,  gilt als absoluter Sympathie-Träger der Hardcore-Szene. In ihren Songs finden neben Thrash-Attacken auch die typisch brachialen Hardcore-Parts! Erlebt live am 14. Dezember wie WALLS OF JERICHO ihr Publikum zum sing-a-long animieren und im nächsten Moment das Gaspedal so durchtreten, dass auch der letzte Zuschauer das Bedürfnis verspürt den Moshpit zu entern!


ASP für das CHRISTMAS METAL FESTIVAL am 13.12.2013 in Geiselwind bestätigt!

Die führende deutsche Gothic-Rock-Band wird dort neben In Extremo einer der beiden Tagesheadliner sein und u.a. auf weitere Acts wie J.B.O, Alestorm und Gothminister treffen.

ASP faszinieren ihre stetig wachsende Fangemeinde schon seit Jahren mit düster erzählender Lyrik verbunden mit leidenschaftlicher Rockmusik. Ihre Konzerte sind mit stolzer Regelmäßigkeit ausverkauft und mit dem im August 2013 veröffentlichten Album „Maskenhaft“ kletterte die Band bis auf Platz 2 der Media Control Charts. ASP zählen mittlerweile zu den mit Abstand erfolgreichsten deutschen Independent-Musikern und Frontmann und Songschreiber Asp Spreng zu den charismatischsten Frontmännern der deutschen Musiklandschaft.
150% Hingabe, musikalischen Ideenreichtum und eine Bühnenshow der Extraklasse: Das ist, wofür ASP bekannt sind und das ist es, wofür ASP von der immer größer werdenden Fanschar geliebt werden!

Wenn zwei Szene-Größen wie ASP und die Helden des Mittelalter-Rocks IN EXTREMO aufeinander treffen, verspricht das ein gigantisches Show-Feuerwerk! Am 13. Dezember wird eben dieses auf dem CHRISTMAS METAL FESTIVAL explodieren und damit nicht nur für Genre-Fans zu einem
unvergesslichen Erlebnis werden!

VAN CANTO auf Europa-Tour 2014

Mit neuem Album machen die A Cappella – Metaller am 23.Februar 2014 Halt in der Rockfabrik Nürnberg

VAN CANTO spielen Metal A Cappella mit einem Drummer und 5 Sängern.
Nach 4 Alben, Charteinstiegen bei den letzten 2 Alben, mehreren Headlinertourneen durch Europa, Supporttouren u.a. für Blind Guardian und Festivals von Wacken bis Südamerika arbeitet die Band momentan an ihrem 5. Album, welches Anfang 2014 erscheinen wird, auf dessen Release eine ausgedehnte Europatour folgt.
Am 23.Februar macht diese Station in der Rockfabrik Nürnberg. Als Special Guests wurden die Bayreuther WINTERSTORM und die Nürnberg von HYRAX verpflichtet.
Alle Infos zur Show auf www.rock-in-concert.de.





Die Segel Richtung CHRISTMAS METAL FESTIVAL sind gesetzt - ALESTORM bestätigt!

Die schottischen Piraten Metaller wurden für das CHRISTMAS METAL FESTIVAL am 13.12.2013 in Geiselwind  bestätigt.
2004 als Battleheart  gegründet , eroberten die Trunkbold-Piraten mit ihren Hymnen schnell die Herzen der Metalfans. Die Säbel sind gewetzt, die Rumfässer gelagert und der Kurs steht auf Party. Seid dabei um beim CHRISTMAS METAL FESTIVAL 2013 mit ALESTORM zu tanzen und feucht-fröhlich zu feiern.
Alle Infos und Tickets gibt es auf www.rock-in-concert.de.




Early Bird – Tickets werden knapp!

Langsam aber sicher ist das Kontingent an Frühbucher-Tickets für alle 3 Festival-Tage erschöpft. Wer noch eins der wenigen preisreduzierten Tickets für das CHRISTMAS METAL FESTIVAL sein eigen nennen möchte, muss jetzt schnell sein!
In wenigen Tagen startet deshalb schon der VVK der normalen Festival-Tickets! Also jetzt zugreifen und Geld sparen!
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-qformat:yes; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin:0cm; mso-para-margin-bottom:.0001pt; mso-pagination:widow-orphan; font-size:10.0pt; font-family:"Times New Roman","serif";}

THE ARRS als Opener für die EMP PERSISTENCE TOUR 214 bestätigt

EMP PERSISTENCE TOUR 2014

Am 17.Januar wird die Stadthalle Lichtenfels wieder beben!.

Gehört auch ihr zu denjenigen, die sich darüber beklagen, dass Rockmusik heutzutage zu „luschig“ daherkommt ?! Diesen Zahn werden wir euch zum Jahreswechsel ziehen – und zwar mit Wurzel und Nerv! Die akustische Wurzelbehandlung gibt es gleich im neuen Jahr auf der PERSISTENCE TOUR 2014!    
Persistence bedeutet Beharrlichkeit und ist damit der ideale Titel für dieses alljährliche Gipfeltreffen in Sachen Hardcore und Metal, welches nun schon seit 2005 alle Wünsche nach guter Musik und perfekten Locations befriedigt. Beständig ist auch alle Jahre das hochkarätige Line-up! Mit dieser Tradition wird auch 2014 nicht gebrochen und so geben sich am 17. Januar 2014 in der Stadthalle Lichtenfels wieder die Größten der Großen die Klinke in die Hand.

Die  PERSISTENCE TOUR 2014  hat ihren Headliner gefunden!

Es ist die südkalifornische Hardcore Band SUICIDAL TENDENCIES! Am 13. März veröffentlichten die kalifornischen Urgesteine der Szene nach 13 Jahren ihre erste neue CD und zählen nach wie vor zu den wichtigsten Hardcore-Bands unserer Zeit. SUICIDAL TENDENCIES schufen einen ganz eigenen Stil, dessen Einfluss seit den 80ern andauert. Zweifellos sind die Amerikaner um Mike Muir eine der besten Live-Bands, die, die Stadthalle in Schutt und Asche legen werden.
Weiterhin bestätigt: Terror, Evergreen Terrace, Strife, Ramallah, The Arrs
Mit den kalifornischen Hardcore-Helden TERROR, deren drittes Studioalbum „Live By The Code“ im April erschienen ist und den Melodic Hardcore- Helden EVERGREEN TERRACE, die sich mitten in den  Studioarbeiten für ihr neues Album „Dead Horses“ befinden, machen zwei weitere Live-Mächte dieses ohnehin gute Line-up perfekt! STRIFE, die seit Anfang der Neunziger ihren amerikanischen Metalcore durch die Lande peitschen, werden mit ihrem aktuellen Album „Witness A Rebirth“ die Bühne rocken und nach RAMALLAH und The Arrs die Stimmung zum kochen bringen.

Der Vorverkauf hat begonnen!

Spezielle Hard – Tickets für DAS Hardcore / Metalcore – Spektakel schlechthin können ab sofort unter www.rock-in-concert.de geordert werden. Gedruckte Tickets gibt’s an allen offiziellen VVK-Stellen!

Termin:

17. Januar 2013

Ort:

Stadthalle
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels

Runningorder:

22.50 Uhr        Suicidal Tendencies
21.45 Uhr        Terror
21.00 Uhr        TBA
20.15 Uhr        Evergreen Terrace
19.30 Uhr        Strife
18.45 Uhr        Ramallah
18.00 Uhr        The Arrs        
17:30 Uhr        Einlass

Ticketpreis:

29,50 Euro inkl. MwSt. (Hardticket!)


Heaven Shall Burn müssen leider absagen!

CMF 2013Nach dem wir in den vergangenen Tagen bereits zufrieden in unseren Liegestühlen lagen, da es uns bzgl. unserem Christmas Metal – Festival 2013 gelungen ist, auch den Festival – Samstag mit sehr starken Acts zu bestücken, erreichte uns gestern die traurige Nachricht, dass HEAVEN SHALL BURN ihre Show hier leider absagen müssen. Wir finden dies sehr schade, da wir Euch die Band nach 2010 gerne einmal wieder präsentiert hätten.

Aber keine Sorge, auf Grund dieser Nachricht haben wir uns natürlich umgehend wieder aus unseren Liegestühlen erhoben und uns auf die Suche nach einem attraktiven Act gemacht, der die entstandene Lücke schließen kann.  Und wie es häufig so ist, nach schlechten Tagen kommen auch wieder gute Tage. D.h. wir sind glücklicherweise mit einem internationalen Act bereits sehr weit in der Verhandlung fortgeschritten und hoffen, hier in den nächsten Tagen Vollzug melden zu können. Infos hierzu folgen in Kürze…!

CMF 2013 - Zuwachs!

Wir freuen uns, euch wieder neue Bands für das CHRISTMAS METAL FESTIVAL 2013 präsentieren zu können!

Für den 13.12. gibt´s gleich 2 neue Bands: Alle Fans des Düsteren dürfen sich über die Norwegischen Gothic-Metaller GOTHMINISTER freuen, Pagan Krieger können schonmal ihre Methörner für WOLFCHANT einwachsen!

Am 14.12. kommen dann alle Freunde des Trancecore voll auf ihre Kosten; mit ESKIMO CALLBOY steht ein weiterer Topact aus deutschen Landen auf der CMF-Bühne! Weitere Bands werden noch hinzukommen.

Alle Infos zum Event und Ticket-Vorverkauf wie immer auf www.rock-in-concert.de


 

ACCEPT kommen 2013 noch einmal für 2 Festivalshows nach Deutschland!

Denkt man an Heavy - Metal aus Deutschland, so dann denkt man zwangsläufig an ACCEPT.

Nach ihrer großen „Stalingrad - Tour“ um die ganze Welt, werden Accept zum Abschluss noch einmal 2 exklusive Festivals in Deutschland headlinen, ehe sie sich dann ins Studio zurück ziehen und sich an die Arbeit ihres neuen Meisterwerks machen. Wir von Rock in Concert freuen uns ganz besonders, ACCEPT für das HEAVY X-MAS FESTIVAL am 14.12. in Alsfeld und das CHRISTMAS METAL FESTIVAL am 15.12. in Geiselwind bestätigen zu können.
Tickets für das HEAVY X-MAS Festival und das CHRISTMAS METAL FESTIVAL gibt es wie gewohnt unter www.rock-in-concert.de oder an allen offiziellen VVK-Stellen.

Dim lights Embed Embed this video on your site






EMP Persistence Tour 2014: Evergreen Terrace dabei

Und wieder eine neue Band, die zur EMP Persistence Tour stößt:

Die Florida-Boys Evergreen Terrace werden mit ihrem Metalcore die Fans beglücken.

Ale Infos zum Tourstopp am 17.1. in Lichtenfels hier.

EMP Persistence Tour 2014: Zuwachs!

Und wieder gibt´s Zuwachs bei der EMP Persitence Tour 2014, die am 17.1. auch in Lichtenfels Halt macht:

Metalcore vom Side-Projekt des Blood-for-Blood-Gitarristen und Background-Sängers Rob Lind mit dem eigentümlichen Namen RAMALLAH!

Weitere Infos zur Show hier!

EMP Persistence Tour 2014: TERROR bestätigt

Soeben wurden die Kalifornischen Hardcore-Punker TERROR für die EMP Persitence Tour 2014 bestätigt, die am 17.1. auch in der Stadthalle Lichtenfels Halt machen wird. Den Termin also unbedingt vormerken!

BULLET für das CHRISTMAS METAL FESTIVAL 2013 bestätigt!

Der neuste Zugang im Billing des diesjährigen CHRISTMAS METAL FESTIVAL sind die schwedischen Metaller von BULLET – ein Muss für jeden Fan traditionellen Heavy Metals!

Dim lights Embed Embed this video on your site

”Weil wir Heavy Metal machen wollten”. Ganz egal welches Bullet Mitglied man fragt, die Antwort ist immer dieselbe. Es gibt weder geheime Ansichten, noch philosophische Andeutungen. Der Grund, warum Sänger Dag “Hell” Hofer und Gitarrist Hampus Klang Bullet in Växjö im Jahr 2001 gründete, ist so selbsterklärend, dass es beinahe einen Hauch unsympathischer Intonation hat: ”Weil wir Heavy Metal machen wollten”.
Wir freuen uns die Schweden für das diesjährige CHRISTMAS METAL FESTIVAL bestätigen zu können!

Für das Christmas Metal Festival wurden somit bisher bestätigt:

  • Bullet
  • Sabaton
  • Death Angel
  • Heaven Shall Burn
  • J.B.O.
  • Morgoth
  • VARG
  • Dew Scented
  • Spit Fire
  • The Bulletmonks

Sichert euch das Tagesticket jetzt für 41,50€. Das 2-Tages-Kombiticket gibt es schon für 76,50€, sowie das 3-Tages-Kombitickets für 115,-€.
Alle Infos, Tickets und News gibt es auf der Festivalhomepage www.rock-in-concert.de

Ugly Kid Joe - Trailer zum Konzert

Am 30.7.13 treten die Kalifornischen Hard Rocker bekanntlich in der Nürnberger Rockfabrik auf. Als kleine Einstimmung gibt´s hier den offiziellen Trailer:

Dim lights Embed Embed this video on your site

BONFIRE treten KOMPLETT im Vorprogramm von PRETTY MAIDS auf!

Pretty MaidsSpontan haben sich die ingolstädter Hard Rock-Urgesteine BONFIRE dazu entschlossen, aus dem geplanten Acoustic-Gig von Claus Lessmann und Hans Ziller eine volle BONFIRE-Show MIT Strom zu machen!
D.g. an dem Abend stehen nun drei richtig schwergewichtige Bands der internationalen Hard Rock-Szene in der Rockfabrik Nürnberg auf den Brettern!

Ein absoluter Pflichttermin für jeden Fan melodischer Rockmusik!

Also: Markiert euch den 19.09.2013 besonders DICK im Eventkalender!

News zu Papa Roach, Ugly Kid Joe & Wilde Jungs

Gleich 3 Neuigkeiten, welche es wert sind gelesen zu werden, haben wir für euch vorbereitet!

PAPA ROACH auf „Silence Is The Enemy“ Tour  am 16. November 2013 in der Rockfabrik Nürnberg

Special Guests: Glamour Of The Kill & Middle Class Rut

Die Grammy nominierte und mehrfach mit Platin ausgezeichnete Alternative Rock Band PAPA ROACH erweitert ihre Europa Tournee und kommt im November wieder zurück nach Deutschland, um ihr neustes Werk „The Connection“ (VÖ: Oktober 2012) zu präsentieren.
Nun steht auch fest, wer sie dabei unterstützen wird!
Die Wahl ist auf die Post-Hardcore Band Glamour Of The Kill aus dem englischen York gefallen.  Der Metal Hammer bezeichnete das britische Quartett als „UK’s neues Crossover Phänomen in der Mache“ und vergab 10/10 Punkten für das Debüt-Album „Through The Darkness They March“, wodurch die Popularität so stark anstieg, dass Glamour Of The Kill die Chance hatten mit Bullet for My Valentine, Darkest Hour und Avenged Sevenfold zu touren.
Außerdem wird das kalifornischen Alternative Rock –Duo Middle Class Rut aus Sacramento dabei sein. Mit Gepäck haben sie ihr zweites Album „Pick Up Your Head“, welches am 25. Juni 2013 erschienen ist. Auch für Middle Class Rut sind die großen Bühnen der Welt nicht fremd, standen sie doch bereits auf eben diesen mit Muse, Social Distortion, 30 Seconds To Mars und Linkin Park.



UGLY KID JOE  auf „Stairway To Hell“ Tour 2013 am 30.Juli zu Gast in der Rockfabrik Nürnberg

Special Guests: Buffalo Summer & Double Crush Syndrome

"… and I hate everything about you!" - so schallte es 1992 aus tausenden Kehlen, wenn Ugly Kid Joe die Bühnen betraten. UGLY KID JOE starteten Anfang der 90er Jahre durch, und waren aus der internationalen Hard Rock Szene nicht mehr wegzudenken.
20 Jahre nach ihren größten Erfolgen “Cats in The Cradle“ und “Everything about You“ feiern die Götter unserer Jungend ihre Reunion und kommen am 30.07.2013 mit Ihrem neuen Album „“Stairway to Hell“ nach Nürnberg in die Rockfabrik.
Bekannt wurde die Band um Leadsinger Crane Whitfield mit der Single «Everything About You», welche sich nicht nur 20 Wochen in den Billboard Charts hielt, sondern auch im Kultfilm «Wayne’s Worls» verwendet wurde. Die darauffolgende EP «As Ugly As They Wanna Be» ging mit über 2 Millionen verkauften Exemplaren als meistverkaufte Debüt EP in die Geschichte ein. Mit dem Cover von Harry Chapins «Cat’s In The Cradle» gelang ihnen ein weiterer Wurf und sie schafften den kommerziellen Durchbruch. Danach ging es nur noch bergauf für Ugly Kid Joe.
Auch wenn die größten Hits der Band mittlerweile schon über 20 Jahre zurück liegen, die Live-Qualität der Band ist jedoch nach wie vor legendär, was sie uns am 30.Juli in der Rockfabrik Nürnberg beweisen werden.
Supportet werden sie dabei von der ursprünglich aus Süd-Wales stammenden Rock'n Roll Band BUFFALO SUMMER. Seit Bandgründung, vor ein paar Jahren, ist viel passiert bei dem Vierer aus dem Vereinten Königreich. So hagelte es Lob von Seiten der nationalen Musikpresse für ihr selbstbetiteltes Album. Buffalo Summer spielen bluesigen, gefühlvoll angehauchten Rock mit einem modernen Touch und konnten grundlos hochkarätige Support-Slots ergattern.
Also Opener wird das Trio von DOUBLE CRUSH SYNDROME mit ihrem ungezügelten Rock'n Roll die Stimmung anheizen und uns ihre brandneuen Songs vom Debütalbum „The You Filter“ präsentieren, welches noch im Juli erscheinen wird.
Tickets für die Show am 30.Juli 2013 in der Rockfabrik Nürnberg gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen oder auf www.rock-in-concert.de.


WILDE JUNGS auf „HASSPIRIN“ TOUR 2013

Mit BRDignung und FOLXPUNK am 16.November 2013 in der Rockfabrik

Die Wilden Jungs packen jede Menge "Medizin" zusammen und rufen am 16. November in der Rockfabrik Nürnberg zur Pogoparty auf. Als Unterstützung auf der „HASSPIRIN“ Tour haben sie ihre Label-Kollegen von BRDigung, sowie die Band FOLXPUNK als Support mit am Start.
Eine Mischung, die einen unvergesslichen Abend garantiert!
WILDE JUNGS, seines Zeichen Deutschrockband seit 2003, ist nicht nur namentlich sondern auch musikalisch bereits deutschlandweit bekannt. Auf den großen Festivals Deutschlands präsentiert sich die Combo um Frontsau Tyson als wahre Macht und weiß seit über sechs Jahren zu gefallen. Neben den Mitstreitern Poldi (Bass) und Juli (Gitarre) hat sich die Band, die einst als Trio begann, zu einer fünfköpfigen Deutschrock-Supercombo weiterentwickelt. Unlängst hat man mit Maciste (Drums) und Fridge-e (Gitarre) zwei großartige Musiker dieser Szene mit ins Boot geholt. Ein Schachzug, der sich nicht nur sehen sondern vor allem hören lässt. Davon könnt ihr euch bei dem Konzert selbst überzeugen. Mit im Gepäck dann auch Songs des neuen Albums „Hasspirin“.
BRDigung. Wer sich so einen Bandnamen ausdenkt, der besitzt eine gehörige Portion Kreativität. Die Jungs vom Niederrhein, genauer gesagt aus Kempen, setzen von Anfang an auf Punkrock mit leichtem Metaleinschlag und deutschen Texten, in denen sie kein Blatt vor den Mund nehmen.
Doch auch wenn die vier Rocker Julian „Julez“ Cistecky (Gitarre, Gesang), Tobias „Tobsen“ Behnen (Bass), Sven „Da Prinz“ Hinsken (Drums) und Jonas „Jonzen“ Straeten (Gitarre) die Tradition einer klassischen Punkrock-Attitüde pflegen, bieten sie mit ihrer Musik weit mehr als plumpe Provokation.
BRDigung verknüpfen Nachdenkliches, Ironisches und klare sozialkritische Ansagen mit harten Gitarrenriffs, eingängigen Melodien und mitreißenden Hardcoreparts. Diese Mischung direkt ins Ohr geht und macht einfach Laune.
FOLXPUNK sind Matze Richter, Michael Lemke und Gerd Mandel aus dem Nordhessischen Frankenberg und der Name ist Programm! Gesungen wird auf Deutsch, damit hier auch jeder mitbekommt, worum es in den Texten von FOLXPUNK geht. Neben gesellschaftskritischen Texten sind auch Liebe, Hass, Leben und Tod die Themen, mit denen sich FOLXPUNK beschäftigt. Im klassichen 3er Line-Up mit Gitarre, Bass und Schlagzeug überzeugt die Musik durch mehrstimmigen Gesang, Ska-Einlagen mit Bläsern oder auch knallharte Rocknummern. FOLXPUNK steht vor allem für eins: Ehrlichkeit, Freundschaft und Bodenständigkeit. Musik für den kleinen Mann oder die Frau, die jeden Tag mit echten Problemen kämpfen und fern von Daily-Soap-Geschiss, Plastik-Titten-Schauspielern und was uns sonst noch von den Medien für eine scheinheilige Welt vorgegaukelt wird. Musik für die Arbeiterklasse mit Geschichten aus dem wahren Leben.
Weitere Infos und Tickets für die Show am 16. November 2013 in der Rockfabrik Nürnberg gibt es an allen bekannten VVK-Stellen oder auf www.rock-in-concert.de.













CHILDREN OF BODOM - „Halo of Blood“ stürmt weltweit die Charts

Nicht genug, dass das neuste Meisterwerk der finnischen Metal-Superstars CHILDREN OF BODM in der ersten Verkaufswoche auf Platz #18 der deutschen Media Control Charts eingestiegen ist, nun kann „Halo of Blood“ auch weltweit folgende Chartpositionen für sich verbuchen: Finland #02, Hungary #10, Canada: #21, Switzerland #24, Sweden #26, Austria #28,USA #54.

CHILDREN OF BODOM werden am 19.10.2013 in der Alsfelder Stadthalle gastieren und uns ihr brandneues Album live präsentieren.
Tickets und alle weiteren Informationen findet ihr auf www.rock-in-concert.de.

Neue RiC-Events: PRETTY MAIDS, PAPA ROACH und ANNIHILATOR

Gleich 3 neue Highlights dürfen wir euch ankündigen!

Pretty Maids & Pink Cream 69 -  Melodic- Hardrock im Doppelpack am 19.September live in der Rockfabrik Nürnberg

Special Guest: Claus Lessmann & Hans Ziller von Bonfire

Seit 30 Jahren sind die Pretty Maids eine feste Größe im Bereich des Melodic Metal. Inspiriert von den musikalischen Vorbildern der beiden Gründer Paul Christensen (alias Ronnie Atkins) und Kenneth Hansen (alias Ken Hammer), nämlich Deep Purple und Thin Lizzy, sind die Pretty Maids heute nach wie vor Garant für energiegeladene Gitarrenriffs und starke Melodien.
Mit ihrem 2013er Album „Motherland“ im Gepäck touren die Dänen im Spätsommer durch Land, doch nicht ohne dabei Halt in Franken zu machen.
Am 19. September präsentieren und die Pretty Maids ihr neustes werk live in der Rockfabrik Nürnberg.
Laut Band vielleicht etwas melodischer als das Vorgängeralbum „Pandemonium“, doch garantiert nicht ohne die gewohnt aggressiven Rock-Riffs und die ausgefeilten Arrangements.
Fast genau so lange wie die Dänen, sind Pink Cream 69 on the road. Das Quintett ist seit 25 Jahren im Bereich des melodischen Hardrock weltweit unterwegs. Mit verstörenden stilistischen Schwenks muss der Fan auch beim neuesten Album (“Ceremonial“ 2013) nicht rechnen. Alles solide und gut verdaulich, mit einem sicheren Händchen für ausgereifte Kompositionen sichern die Karlsruher dem Hardrock seinen Platz im Hier und Jetzt. Weitere Infos und Hardtickets (29,50€) gibt’s wie gewohnt unter www.rock-in-concert.de.

PAPA ROACH  auf „SILENCE IS THE ENEMY TOUR 2013“ am 16.11.2013 in der ROCKFABRIK Nürnberg

Die Grammy nominierte und mehrfach mit Platin ausgezeichnete Alternative Rock Band Papa Roach erweitert ihre Europa Tournee und kommt im November wieder zurück nach Deutschland, um ihr neustes Werk „The Connection“ (VÖ: Oktober 2012) zu präsentieren.
Das inzwischen sechste Studioalbum, welches von Rockveteran James Michael (Sixx:A.M., Halestorm) und John Feldmann (Panic at the Disco, The Used, Escape the Fate) produziert wurde, erhielt durchweg Lob. Kerrang nannte es sogar “One of the best albums of 2012”.
Am 16.11.2013 könnt ihr euch davon auch live überzeugen, denn Papa Roach machen Halt in der Rockfabrik Nürnberg. 
Tickets gibt es ab dem 21. Juni  an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 - 570 000 (0,20 Euro/Anruf aus dem dt. Festnetz, max. 0,60 Euro/Anruf aus dem dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.eventim.de.



ANNIHILATOR Europatour 2013 - Am 26.Oktober live in der Rockfabrik Nürnberg!

Die kanadische Metallegende ANNIHILATOR um Mastermind Jeff Waters wird nach 29 Jahren Bandgeschichte im August 2013 ihr 14. Studioalbum "Feast" via UDR/EMI veröffentlichen. Neun  brandneue Tracks werden sich in die Gehörgänge der Fans fräsen. Der Nachfolger des von Fans und Kritikern gleichermaßen gefeierten im Jahr 2010 erschienenen Albums "Annihilator" wird auch zusammen mit einer Bonus CD mit 15 neu aufgenommenen Klassikern erhältlich sein. Das macht unglaubliche 24 Tracks in einer einzigen Veröffentlichung! Auch die optische Gestaltung wird ein Highlight. "Feast" kommt in einem aufwändig gestalteten ECO-Book mit 3D Cover.
Jeff Waters und seine Mannen zeigen wieder einmal unbändige Kraft und Energie, exzellente Spieltechnik und eine der geschmackvollsten Mixturen aus gewaltigen Metalriffs, gepaart mit der Idee des perfekten Songs, garniert mit legendärem Soloshredding. Nicht umsonst haben ANNIHILATOR viele bekannte Metalbands und Musiker auf der ganzen Welt beeinflusst und inspiriert. Aber selbst viele Bands und Musiker abseits der Metalszene zählen Waters & Co. zu ihren Einflüssen. Auch auf der Bühne wissen ANNIHILATOR zu überzeugen – mit einer Live Show, die als eine der besten im Business gilt. Seit 1989 tourt die Band kontinuierlich zusammen mit jeder namhaften Band, von Judas Priest, über Pantera, bis hin zu Trivium und bestritt bereits Dutzende von Headliner Touren und Festivals auf der ganzen Welt. Und sie gönnen sich keine Pause, da der Bedarf der Fans an der Band noch lange nicht gedeckt ist. Ihr Stil? Ehrlicher Melodic Thrash und Heavy Metal, kombiniert mit etwas Blues, Klassik und Jazz. Sogar Spuren von Death Metal und Punk findet man in ihrer Musik wieder.
ANNIHILATOR ist mit fast 2 Millionen verkauften Einheiten die erfolgreichste kanadische Heavy/Thrash Metal Band der Geschichte. Jeff Waters erklärt sich den andauernden Erfolg der Band folgendermaßen: "Wir gehören zu den wenigen Bands mit einer langen Geschichte und standen immer für Ehrlichkeit, Integrität und Ausdauer in dieser harten Musikrichtung."

Hardtickets sind erhältlich für 23,50€ auf www.rock-in-concert.de










Limitierte Early – Bird – Tickets für das Christmas Metal Festival 2013 erhältlich!

Wir lassen die frühen Vögel raus!


Ab sofort könnt ihr euch exklusive Frühbuchertickets für das Christmas Metal Festival 2013 vom 13. – 15. Dezember sichern. Pro Veranstaltungstag bieten wir euch ab sofort 500 Early – Bird – Tickets und exklusive Kombitickets zu einem reduzierten Special-Preis.

Sichert euch das Tagesticket jetzt für 41,50€. Das 2-Tages-Kombiticket gibt es schon für 76,50€, sowie das 3-Tages-Kombitickets für 115,-€.
Alle Early – Bird – Tickets zum Vorzugspreis und alle weiteren Infos bekommt ihr wie gewohnt auf www.rock-in-concert.de und allen bekannten VVK-Stellen, solange der Vorrat reicht. Wenn weg, dann weg - schnell sein lohnt sich also!









D-A-D – Tour abgesagt!

Die Dänen von D-A-D haben ihre Herbst-Tour abgesagt. Wir bedauern sehr, dass das für den 23.11.2013 in der Rockfabrik Nürnberg geplante Konzert daher leider nicht stattfinden wird.
Bereits erworbene Tickets können selbstverständlich an den jeweiligen VVK-Stellen zurückgegeben werden.

Christmas Metal Festival 2013: SABATON & DEATH ANGEL bestätigt! Ticketverkauf startet in Kürze

Wenn es eine Band im Bereich des melodischen Heavy Metal gibt, auf die der Begriff „Senkrechtstarter der letzten Jahre“ zutrifft, dann sind das ohne Zweifel die Schweden von SABATON.

Mit dem siebten Studioalbum „Carolus Rex“, welches im Mai 2012 erschien, wurde die Erfolgsgeschichte der Schweden um ein weiteres Kapitel bereichert! Es freut uns ganz besonders, dass wir die Jungs um Joakim Broden für das diesjährige Christmas Metal Festival bestätigen können!

Dim lights Embed Embed this video on your site

Ein weiterer Neuzugang sind die alteingesessenen Thrash-Recken DEATH ANGEL.

DEATH ANGEL gehören zu den letzten Verbliebenen der großartigen Bay Area Thrash-Szene, die in den glorreichen 80er Jahren die gesamte Metal-Welt revolutionierte. Die Todesengel sind nicht mehr von der Landkarte wegzudenken, sind sie doch mit legendären Releases wie "The Ultra Violence", "Frolic Through The Park" oder "Act III" in die Geschichte eingegangen und gelten bis dato als potenzielle Inspirationsquelle für viele junge Künstler des Genres.
Dim lights Embed Embed this video on your site

Für das Christmas Metal Festival 2013 wurden somit bisher bestätigt

•    Sabaton

•    Death Angel

•    Heaven Shall Burn

•    J.B.O

•    Morgoth

•    VARG

•    Dew Scented

•    Spit Fire

•    The Bulletmonks


Alle Infos  und News gibt es auf der Festivalhomepage www.rock-in-concert.de
Tickets wird es ab dem 11.6., ebenfalls über die Festivalhomepage, zu kaufen geben.

Termin:

13.-15.12.2013

Ort:

Eventhalle
Scheinfelder Straße 15 - 23
96160 Geiselwind

Thementage:

13.12.2013 – Hard Rock, Rock`N Roll, Fun-Metal, Alternative
14.12.2013 – Death Metal, Black Metal, Metalcore
15.12.2013 – Heavy Metal, Thrash Metal, Classic Metal, Power Metal

Ugly Kid Joe - Weiterer Support bekanntgegeben

20 Jahre nach ihren größten Erfolgen “Cats in The Cradle“ und “Everything about You“ feiern die Götter unserer Jugend ihre Reunion und kommen am 30.07.2013 mit Ihrem neuen Album „“Straight to Hell“ nach Nürnberg in die Rockfabrik.

Nun sind aktuell auch die Supportbands bekanntgegeben worden: Mit dabei sind die Walisischen Rock´n Roller BUFFALO SUMMER und die deutsche Rockband mit dem doppeldeutigen Namen DOUBLE CRUSH SYNDROME.
Tickets gibt´s für nur 24,50€ im Vorverkauf.

Runningorder:

21.30 Uhr        Ugly Kid Joe
20.15 Uhr        Buffalo Summer
19.15 Uhr        Double Crush Syndrome

Dim lights Embed Embed this video on your site
Dim lights Embed Embed this video on your site
Dim lights Embed Embed this video on your site


The Sorrow & Deadine UK - Tickets noch an der Abendkasse

Nur noch 2 Tage, dann darf der geneigte Fan Österreichs erfolgreichste Metal-Combo in der Rockfabrik Nürnberg live erleben - und die Show wird wohl zu den Highlights des Jahres zählen dürfen!
Los geht´s am 24.5. bereits um 19:30 mit "Scream my Name", ehe dann um 21:00 THE SORROW die Bühne entern. Und wer noch kein Ticket im Vorverkauf erstanden hat; kein Grund zur Sorge: Es wird noch Tickets an der Abendkasse geben!

Gleiches gilt für den 1.6. wenn, ebenfalls in der Rockfabrik, Streetpunk aus GB Einzug in die Frankenmetropole hält! DEADLINE UK mit Frontröhre Liz Jane Rose gehen in ihr inzwischen 13. Bandjahr und werden die klassische Punk-Attitüde mit Lyrics zwischen Feiern, Politik und Zwischenmenschlichem im engeren und weiteren Sinne zum Besten geben. Beginn ist um 20:30. Auch für dieses Konzert gibt es noch Abendkassen-Tickets.


Alle Infos zu den Events findet ihr unter  rock-in-concert.de

Fanvideos von der KEVIN RUSSEL Show in Lichtenfels

Eine hübsche Sammlung von Fanvideos der KEVIN RUSSELL-Show in Lichtenfels kann in unserer History begutachtet werden.

Viel Spaß!

Kevin Russell - Tickets an der Abendkasse verfügbar!

Kommenden Samstag ist es endlich soweit!
KEVIN RUSSELL

Ein Onkel gibt sich die Ehre!

Nach dem das Livecomeback des ehemaligen Böhse Onkelz – Frontmanns KEVIN RUSSELL vor einigen Wochen binnen weniger Tagen ausverkauft war, hat sich der Kult – Fronter entschlossen, zu einer weiteren exklusiven Show im Frankenland vorbei zu schauen.

Mit seiner brandneuen 5-köpfigen Band VERITAS MAXIMUS wird er noch einmal die alten Lieder im Rahmen eines dreistündigen Mammut – Konzerts spie...len, bei dem jeder voll auf seine Kosten kommen wird.

Termin 18. Mai 2013 (Pfingstsamstag)

Location: Stadthalle
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels

Running Order:

20:30 Uhr - Kevin Russell
19:00 Uhr - Bonkers
18:00 Uhr - Einlass

Tickets auch an der Abendkasse erhältlich - jeder kommt rein!

Christmas Metal - Festival 2013

Die Weihnachtsfeier aller Metalheads ist zurück!


Nach dem großen Erfolg in den Jahren 2009, 2010, 2011 und der Pause im vergangenen Jahr, wird das Christmas Metal Festival vom 13.-15.12.2013 in seine vierte Runde gehen. Und dies, wie ihr es bereits gewohnt seid, nochmal größer, nochmal lauter und nochmal fetter als in den vergangenen Jahren.

Konkret bedeutet das, dass ihr euch in diesem Jahr erstmals auf 3 (!!!) in sich stimmig zusammengesetzte Festival-Thementage und 25 nationale und auch internationale Top-Acts freuen könnt. Günstige Essen- und Getränkepreise, attraktive Merch-Händler vor Ort und ein geniales Festivalgelände, sind natürlich wie immer obligatorisch!

In diesem Zusammenhang – vielen Dank für euren Support!

Ihr habt das CM - Festival zu dem gemacht was es mittlerweile ist, das größte europäische Indoor – Metal – Festival!


Alle Infos, Tickets und News gibt es auf der Festivalhomepage www.rock-in-concert.de


Versand Hardtickets Kevin Russell!

Beim Hardticketversand Kevin Russell wird es keine weiteren Verzögerungen geben!

Alle speziellen KEVIN RUSSELL - HARDTICKETS (Sammlertickets) für das Konzert am 18.05.2013 in Lichtenfels (Bayern), gehen ab Montag den 13.05.2013 in den Versand!
Wir bedauern sehr, dass die Ticketkäufer sich hier leider ein wenig gedulden mussten, aber nach dem wir die Tickets nun endlich vom Management erhalten haben, geben wir ab kommenden Montag VOLLGAS und sichern allen zu die Tickets bis spätestens Donnerstag den 16.05.2013 im Briefkasten zu haben!!!

Wer sich das Konzert nicht entgehen lassen will, der kann noch bis Dienstag den 14.05.2013 über den Rock in Concert - Ticketshop unter www.rock-in-concert.de Hardtickets ordern. Gedruckte Tickets gibts an allen offiziellen VVK-Stellen noch bis Freitag den 17.05.2013.

Lasst Euch diese Show nicht entgehen, Lichtenfels ist eine der letzten Chancen dieses spezielle Liederset live zu sehen!

Neue Konzert-Infos - THE SORROW; COB, ICED EARTH

Mit dieser News möchten wir euch aktuelle Infos zu folgenden RiC-Konzerten darbieten:

The Sorrow auf „Misery Escape“ Tour

Österreichs erfolgreichste Metalband am 24.05. live in der Rockfabrik Nürnberg
Am 26.10.2012 holten die vier Voralberger Metalcorler zum vierten Streich aus und präsentierten uns ihr viertes Album „Misery Escape“ auf dem ersten Teil der gleichnamigen Tour.  Mit ihrem vierten Album haben THE SORROW es wieder geschafft, sich gegenüber ihren Vorgängeralben nochmals extrem zu steigern. Sämtliche Songs auf dem Album sind sehr professionell produziert, ein klein wenig melodischer mit mehr Gesangsparts. Dennoch haben die Songs nichts an Brachialität verloren. Die hymnischen Refrains und klassischen Prügelparts wurden beibehalten – genau dafür sind THE SORROW bekannt und das lieben die Fans an Ihnen.
Auf Teil zwei macht die erfolgreichste Metalband des Alpenstaates nun auch endlich Halt in Franken. Am 24.05.2013 gastieren sie in der Rockfabrik Nürnberg inklusive des Post-Hardcore Newcomers SCREAM YOUR NAME.
Tickets und weiter Infos auf www.rock-in-concert.de.

CHILDREN OF BODOM - Video Release zu „Transference“

Die finnischen Metal-Superstars CHILDREN OF BODOM haben nun ein Lyric-Video zur ersten Single "Transference" ihres kommenden Albums "Halo Of Blood" veröffentlicht. Der Track stammt von „Halo Of Blood“, dem achte Album, welches diesen Sommer über Nuclear Blast erscheinen wird.
Am 19. Oktober 2013 gastiert die Hatecrew mit neuem Album im Gepäck in der Stadthalle Alsfeld.
Tickets auf www.rock-in-concert.de.
Dim lights Embed Embed this video on your site

ICED EARTH – im Januar und Februar 2014 auf Welttournee

mit neuem Album im Gepäck machen die US-Metaller am 07.02.2014 Halt in der Rockfabrik Nürnberg

Der erste Teil der ICED EARTH Welttournee 2014 ist nun angekündigt und führt die US-Amerikanische Metal Band wieder in Europas Konzerthallen.
Natürlich nicht, ohne auch Station in Franken zu machen! Am 07.02.2014 gastieren ICED EARTH in der Rockfabrik Nürnberg und präsentieren uns ihr neustes Werk.  Ihr aktuelles Studioalbum „Dystopia“ ist bereits das meistgetourten Album der Bandgeschichte, an das Ende 2013 ein weiteres anknüpfen wird, welches zwischen den diesjährigen Festivalauftritten aufgenommen und gemixt werden wird.
Jon Schaffer dazu:
„ Wir sind bereit!  Wir sind bereit, das stählerne Piratenschiff, unseren Tourbus, erneut zu entern und weitere 18 Monate damit zu verbringen, die Welt zu bereisen. Wir freuen uns darauf, noch mehr Leute zu erreichen und ICED EARTH auf der anstehenden, gewaltigen Welttournee an viele neue Orte bringen zu können.  Wir haben ein sehr aufregendes und bahnbrechendes Programm geplant und werden den METAL im großen Stil unter die Massen bringen! GENAU DAS WERDEN WIR TUN!“
Tickets und weiter Infos auf www.rock-in-concert.de





AVANTASIA - Noch Tickets an der Abendkasse

Bislang spielten Tobi & Co. überall vor vollen Rängen und auch am 24.4. in der Stadthalle Lichtenfels wird ein volles Haus erwartet! Aber dennoch kein Grund zur Sorge: Auch Spontan-Entschlossene können auf jeden Fall noch ein Ticket für diese aussergewöhnliche Show an der Abendkasse erhalten! Ein frühes Aufsuchen der Halle wird aber dennoch auf jeden Fall empfohlen.

Alle Infos zum Konzert nochmal hier.

"Cats in the Cradle" mit UGLY KID JOE am 30.7.

20 Jahre nach ihren größten Erfolgen “Cats in The Cradle“ und “Everything about You“ feiern die Götter unserer Jungend ihre Reunion und kommen am 30.07.2013 mit Ihrem neuen Album „“Straight to Hell“ nach Nürnberg in die Rockfabrik.


Whitfield Crane und Klaus Eichstadt wuchsen beide in derselben Nachbarschaft in Palo Alto, Kalifornien auf. In der High School wurden beide enge Freunde. Nach Beendigung der Schulausbildung zog Crane zusammen mit einem Freund nach Santa Barbara und gründete seine erste Band, mit der er auch ein Demo aufnahm. Eichstadt wiederum hatte seinerseits ein Demo aufgenommen und wollte, dass Crane zu diesem den Gesang beisteuerte. Crane sagte unter der Bedingung zu, dass Eichstadt ebenfalls nach Santa Barbara ziehen und in seine Band Overdrive einsteigen sollte. Da dieser jedoch sowohl eine Freundin als auch Arbeit hatte, weigerte er sich zunächst noch. Im Februar 1990 schließlich gab er nach und zog in Cranes Haus ein, das dieser mit einigen weiteren Freunden bewohnte.

Overdrive bestand damals aus Crane (Gesang) und Eichstadt (Gitarre), sowie Eric Phillips (Gitarre), Phil Hildengaertner (E-Bass) und zunächst John Spaulding, schließlich aber Mark Davis (Schlagzeug). Unzufrieden mit der musikalischen Richtung, trennte man sich nach dem Einstieg von Klaus Eichstadt alsbald vom Hauptsongschreiber Eric Phillips (dessen Beiträge es in Gestalt der Lieder Too Bad, Funky Fresh Country Club und Don’t Go sogar noch auf die Debüt-EP und -CD schafften). Im folgenden teilten sich Crane und Eichstadt die Rolle des Songschreibers. Zu dieser Zeit nahm man den Gitarristen Roger Lahr mit an Bord. Im April 1990 ersetzte Cordell Crockett, der frühere Roadie der Band Love/Hate, den bisherigen Bassisten Hildengaertner.

Nach dem Einstieg Lahrs benannte sich die Band um. Zunächst firmierte sie unter dem Namen SWAT, was für „Suburban White Alcoholic Trash“ stand, schließlich jedoch unter Ugly Kid Joe. Der Name der Band ist eine Anspielung auf die in den 80ern recht erfolgreiche Glam-Metal-Band Pretty Boy Floyd. Man kam auf den Namen, da ein gemeinsamer Auftritt mit jener Band geplant war, der von Pretty Boy Floyd jedoch abgesagt wurde. Eigentlich wollte man den Namen nur für diesen einen Auftritt annehmen, um die Unterschiedlichkeit der beiden Bands zu betonen, jedoch behielt man ihn bei.

Die Besetzung Crane, Eichstadt, Davis, Lahr und Crockett nahm ein von Eric Valentine produziertes Demo auf. Nach zehn Auftritten wurde die Band durch Bob Score von Stardog Records unter Vertrag genommen. Zu diesem Zeitpunkt hatten sie noch nicht einmal außerhalb Santa Barbaras gespielt. Das Management lag damals schon in den Händen von Dennis Rider, der sie bis zum Ende ihrer Karriere betreuen sollte. Im Oktober 1991 wurde innerhalb weniger Tage die EP As Ugly as They Wanna Be aufgenommen, die in Europa im Mai 1992 erschien. Der Titel wurde abermals mit einem Augenzwinkern gewählt. Er sollte auf das Album As Nasty as They Wanna Be der Gruppe 2 Live Crew anspielen. Durch das Lied Everything About You wurde erstmals ein größeres Publikum auf die Band aufmerksam, da es in dem erfolgreichen Film Wayne’s World verwendet wurde. Ein relativ einfach gedrehtes Musikvideo – der gesamte Song wurde am Strand gefilmt – folgte kurz darauf und kam bei MTV zu häufigem Einsatz. Dies gipfelte schließlich darin, dass As Ugly as They Wanna Be als erste EP durch die RIAA mit mehrfachem Platin ausgezeichnet wurde.
America’s Least Wanted

Zu Beginn des Jahres 1992 verließ Gitarrist Roger Lahr die Band aufgrund kreativer Differenzen. Mark Davis betonte in einem Interview, dass Lahr nicht mehr an den neuen Liedern mitarbeite. Er wurde im April 1992 durch den Sugartooth-Gitarristen Dave Fortman ersetzt. Auf dem zweiten Album der Band, America’s Least Wanted (veröffentlicht bei Mercury Records am 8. September 1992) finden sich ihre bekanntesten Songs: Cats in the Cradle, Madman (mit neu aufgenommener Gesangsspur), Goddamn Devil und eine um ein gesprochenes Intro erweiterte Version von Everything About You.

Auf dem Album spielen verschiedene Gastmusiker mit, darunter Dean Pleasants von der Gruppe Infectious Grooves und Rob Halford von Judas Priest. Des Weiteren gab Gitarrist Klaus Eichstadt sein Debüt als Sänger beim Titel Mr. Recordman. Unmittelbar nach den letzten Aufnahmen begab die Band sich auf eine USA-Tournee, zunächst als Vorgruppe von Ozzy Osbourne und schließlich von Def Leppard.

Mark Davis stieg 1994 aus der Band aus; daraufhin wurde Bobby Fernandez von den Electric Love Hogs als Aushilfe angeheuert, mit dem sowohl das Rock-in-Rio-Festival als auch das Lied N.I.B. für das Black Sabbath-Tributalbum Nativity In Black eingespielt wurde. Fernandez nahm nach seiner Heirat den Nachnamen seiner Frau (Hewitt) an. Auf den neuen Schlagzeuger Shannon Larkin wurde Crane in einem Skiurlaub in Colorado aufmerksam, nachdem er einen Auftritt von dessen damaliger Band Souls at Zero gesehen und mit ihnen zusammen Sin City von AC/DC gejammt hatte.

Menace to Sobriety

Vor Beginn der Aufnahmen zu ihrem nächsten Studioalbum beschlossen Ugly Kid Joe, einige der neuen Songs zunächst während einer eineinhalbwöchigen Kurztournee zu testen. Es stand ein Budget von 600.000 US-Dollar zur Verfügung, daher wurde für die Aufnahmen die Ranch Palace del Rio nördlich von Santa Barbara gemietet. Dort konnte die Band in einem bühnenähnlichen Umfeld ihr Material aufnehmen, das Equipment wurde wie für einen Auftritt im Studio aufgebaut. Die Aufnahmen fanden kurz vor Weihnachten 1994 statt. Abermals bediente sich die Band bei der Titelfindung eines Verweises, diesmal auf den kontroversen Film Menace II Society.

Candle Song markierte ein weiteres Gesangsdebüt eines Bandmitglieds, diesmal in Person von Dave Fortman. Das Album wurde am 13. Juni 1995 veröffentlicht, konnte jedoch nicht an den großen Erfolg des letzten Albums anknüpfen. Es erreichte Platz 178 der amerikanischen Billboard-Charts. Die Band klang nun deutlich härter und erwachsener als auf den vorigen Aufnahmen. Es sind hierbei erstmals deutliche 70er-Jahre-Einflüsse auszumachen. Die Band ging daraufhin abermals auf eine ausgedehnte Tournee, unter anderem im Vorprogramm von Bon Jovi und Van Halen. Nach der Tournee wurde der Plattenvertrag von Mercury Records nicht verlängert.

Motel California

Nach ihrer US-Tournee nahmen Ugly Kid Joe in der Garage ihres Gitarristen Klaus Eichstadt einige neue Demos für ihr nächstes Album auf. Sie suchten sich für ihr neues Material keine neue Plattenfirma, sondern gründeten stattdessen ihre eigene namens Evilution Records und unterschrieben einen Vertriebsvertrag mit Castle Records. Das Album Motel California wurde erstmals im Alleingang unter Mithilfe von Phil Nicolo während des Abmischens im Juli 1996 produziert und finanziert. Das Budget belief sich daher auch nur noch auf ein Zehntel dessen, was für das Vorgängeralbum ausgegeben wurde.

Die Aufnahmen begannen im April 1996 und dauerten bis Juni desselben Jahres an. Abermals gab es durch die Mitwirkung von Lemmy Kilmister von Motörhead einen nennenswerten Gastauftritt im Studio zu verzeichnen. Das Album wurde am 17. Oktober 1996 veröffentlicht, und der Titel ist abermals eine offensichtliche Anspielung, diesmal auf das Eagles-Album Hotel California. Als Promotion für das neue Album spielten Whitfield Crane und Dave Fortman einige Unplugged-Shows, darunter auch in Großbritannien.

Die Auflösung

Nachdem die Band im Dezember 1996 von ihrer Europatournee zurückkam, wollte man mit Demoaufnahmen für ein neues Studioalbum beginnen. Laut Management gab es Anfragen von einigen Plattenfirmen, die an einem Vertrag mit der Band interessiert waren. Klaus Eichstadt jedoch hatte ein ungutes Gefühl hinsichtlich der Einstellung und Stimmung in der Band. Er telefonierte daraufhin mit Whitfield Crane - der zu jener Zeit gerade Urlaub in Indien machte und sprach auch mit den anderen Bandmitgliedern. Bei diesen Gesprächen wurde sehr schnell deutlich, dass keiner der Beteiligten noch den vollen Einsatz für die Band bringen wollte. Stattdessen wollte jeder eine andere kreative und musikalische Richtung einschlagen. Resultat dieser Gespräche war schließlich die Auflösung von Ugly Kid Joe. Es wurde von allen Seiten allerdings betont, dass man sich nicht im Streit getrennt habe: Für das AC/DC-Tribute-Album Thunderbolt kam es 1997 zu einer teilweisen Reunion von Ugly Kid Joe: Bei den Stücken Ride On und Live Wire wirkten Crane, Eichstadt und Larkin zusammen mit Brad Divens und Mike Combs unter dem Pseudonym The Sensational Whitskiteer Band mit.

Comeback

In der Dezemberausgabe des deutschen Magazins Metal Hammer sagte Klaus Eichstadt, dass für den Sommer 2010 eine Reunion geplant sei. Schlagzeuger Shannon Larkey berichtete im Juli 2011, die Band habe in der Besetzung Whitfield Crane (Gesang), Klaus Eichstadt (Gitarre), Dave Fortman (Gitarre), Cordell Crockett (Bass) und Larkin ein komplettes Album aufgenommen und fertiggestellt. In dieser Besetzung hatte die Gruppe bereits das Album Menace to Sobriety aufgenommen. Das neue Album bestehe überwiegend aus Songs, die Gitarrist Eichstadt 1998 geschrieben habe, so das Magazin weiter.[1] Im Juni 2012 wurde schließlich eine selbst produzierte 6-Track-EP namens Stairway to Hell veröffentlicht (einmal mehr eine Anspielung auf eine bereits bestehende Größe, hier den Led-Zeppelin-Titel Stairway to Heaven). Sie ist bislang nur digital verfügbar. Die Band spielt zudem diverse Konzerte auf der gesamten Welt.

Infos:

  • 30. Juli 2013
  • Rockfabrik
  • Klingenhofstraße 56
  • 90544 Nürnberg

Runningorder:

  • 21.00 Uhr        Ugly Kid Joe
  • 19.30 Uhr        TBA
  • 19.00 Uhr        Einlass

Ticketpreis: 24,50 Euro inkl. MwSt. (Hardticket!)

Tickets und weitere Infos hier


Dim lights Embed Embed this video on your site


Heavy Rock Fans aufgepasst: D-A-D kommen wieder!

Als Anfang der Achtziger drei junge Kopenhagener am Ernst des Lebens einigermaßen desinteressiert in den Tag hinein leben, zeichnet sich nicht gerade das am Firmament ab, was man irgendwie als „erfolgreiche Rockband“ bezeichnen würde.

Peter Jensen (dr), Stig Pedersen (b) und Jesper Binzer (v,g) musizieren ein wenig und zelebrieren ansonsten das, was sie wenige Jahre später in ihrem größten Hit zusammen gefasst haben: „Sleeping My DayAway“.

Dass sie zwanzig Jahre später immer noch eine große Nummer sind und mitgenannter Selbstkritik auch einen weltweiten Erfolg feiern konnten, war seinerzeit nicht im entferntesten zu erahnen. Musikalischer Zug kommt in die Sache D-A-D (damals noch „Disneyland After Dark“) erst mit dem Einstieg von Jespers Bruder Jacob (g). In dieser Formation nimmt man das Debüt „Call Of The Wild“ auf und begründet im Vorbeigehen das Genre „Cowpunk“. Die Band trägt ihren Namen ab sofort zurecht. Das folgende „No Fuel Left For The Pilgrims“ avanciert zum Kultalbum und prägt Ende der Achtziger eine ganze Generation von Punk- und Rockfans. Was folgt sind bewegte Jahre. Studioalben zwischen kommerziellem Erfolg und kreativer Erneuerung aber auch geschäftliche Tiefschläge, enttäuschende Verkaufszahlen und künstlerische Ausrutscher, die bei den Fans bestenfalls für Verwirrung sorgen. Mit Anfang des neuen Jahrtausends und dem Album „Everything Glows“ (auf dem Peter Jensen von Laust Sonne ersetzt wird) kehrt man aber wieder in die Erfolgsspur zurück und kann die alten Fans wieder auf den Kurs der Band einstimmen.
D-A-D, das ist trotz aller Volbeats und Vetos und wie sie alle heissen, seit inzwischen 20 Jahren die größte Rockband Dänemarks. Die Anzahl ihrer Headliner-Shows auf dem legendären Roskilde Festival sind an einer Hand nicht mehr abzuzählen und ihre Alben fahren
auch heute, zwei Dekaden nach dem Überhit „Sleeping My Day Away“, in der Heimat zuverlässig Doppel-Platin-Auszeichnungen ein. Der Status Quo könnte also auch heute noch kaum besser sein für die Band um die Binzer-Brüder. Und trotzdem ruht man sich mit dem neuen Album „Monster Philosophy“ nicht auf den verdienten Lorbeeren aus, sondern bemüht neue Themen und Zugänge zur eigenen musikalischen Identität. Heraus gekommen ist 2008 ein Album zwischen eingängigen Rocknummern („Beautiful Together“, „Revolution“), entspannter Melancholie („Milk And Honey“, „River“) und dem beinahe countryhaft galoppierenden „Money Always Takes The Place Of Life“, mit dem die Musiker ihrer Geschichte als Erfinder des „Cowpunks“ die Ehre erweisen. So hört sich ein Album an, wenn
vier Musiker wissen, dass sie niemandem mehr etwas beweisen müssen. Es aber dennoch tun wollen. Ambitioniert, verspielt und immer im Wissen um die eigenen Trademarks. Jesper Binzers charismatischer Gesang ist der rote Faden, der die 14 Stücke (inkl. G-A-S exklusiver
Bonussong) zusammenhält, rechts und links des Weges ist erlaubt, was rockt und Spaß macht.
Wie eigentlich schon immer. Trademarks? Ja! Korsett? Nein, danke. Da produziert man eben
auch mal schnell im Vorbeigehen eine waschechte Radionummer („Too Deep For Me“), die auf den Sommerfestivals in der Heimat bereits live erprobt und von den Fans für gelungen befunden wurde.

2008 klingen D-A-D mit ihrem zehnten Studioalbum „Monster Philosophy“ wie eine perfekte
Symbiose aus „No Fuel Left For The Pilgrims“, dem experimentelleren „Simpatico“ und dem
straighten Rocker „Scare Yourself“. Das Beste aus allen Welten sozusagen, soundtechnisch veredelt in New Jersey und Kopenhagen.

Infos:

  • 23. November 2013
  • Rockfabrik
  • Klingenhofstraße 56
  • 90544 Nürnberg

Runningorder:
  • 22.00 Uhr        D.A.D
  • 20.30 Uhr        TBA
  • 20.00 Uhr        Einlass

Ticketpreis: 25,50 Euro inkl. MwSt. (Hardticket!)


Tickets und weitere Infos hier

Dim lights Embed Embed this video on your site

Crematory am 15.11. in der Rockfabrik

Was gibt es zu Deutschlands erfolgreichster Gothic Metal Band, die sich im Februar 1991 gründete und bereits mit dem zweiten Album 1994 als Genre-Vorreiter des Gothic Metal etablierten, nach 20 Jahren unvergleichlicher Bandgeschichte noch zu sagen?

Das Bemerkenswerte an dieser Tatsache ist, dass CREMATORY zu einer weltweit gefeierten Band wurde, und nicht nur in den deutschsprachigen Ländern abräumte. Es folgten weltweit unzählige Interviews, TV- und Radioauftritte, sowie massenweise Konzerte, bei denen CREMATORY von ihren Fans und der Fachpresse frenetisch abgefeiert wurden und immer noch werden.

Bekannt wurden CREMATORY mit Hits wie „Tears of time“, „Shadows of mine“, „Ist es wahr“, „Fly“, „The Fallen“, „Greed“, „Tick Tack“, „Höllenbrand“, „Pray“, „Infinity“ oder „Sense of time“, um nur einige dieser Ohrwürmer aufzuzählen. Auch bei Coverversionen wie Sisters of Mercy´s „Temple of love“, Metallica´s „One“, oder Depeche Mode´s „Black Celebration“ bewiesen CREMATORY ein gutes Händchen für hervorragend umgesetzte Coverversionen.

Die Band stellt seit 20 Jahren eindrucksvoll unter Beweis, dass die Hitfabrik CREMATORY ohne Wenn und Aber mit Starkstrom betrieben wird und auch nach so einer langen Zeit immer noch unter Volldampf steht. Auf dem Zenit ihres musikalischen Schaffens und nach 20 Jahren Bandgeschichte wurde hiermit erstmals eine Greatest Hits Doppel-CD und DVD mit allen Hits, Clips, Livekonzerten und zahlreichen privaten Backstage Filmaufnahmen unter dem Titel „Black Pearls“ zusammengestellt.

Musikalisch haben sich CREMATORY von Album zu Album Schritt für Schritt weiterentwickelt, und gelegentlich auch mal ein paar neue Ideen und Inspirationen mit in die Lieder eingebaut, die die Band immer frisch und modern klingen lies und lässt. Textlich und gesanglich agieren CREMATORY mit englischen und deutschen Texten. Das Vocalsplitting zwischen Felix und Matthias, der extreme Zweikampf zwischen tiefen und cleanen Gesängen, etablierte sich im Laufe der Zeit und wird bis dato auch so beibehalten und weiter verfeinert.

CREMATORY entfachen mit all ihren Hits ein einzigartiges musikalisches Feuerwerk aus eingängigen Ohrwürmern, gepaart mit fetten Gitarrenriffs, donnernden Drums, melodiösen Keyboards und brachial fetten Samples. Bei CREMATORY ist ein nie enden wollender Gänsehautschauer garantiert, wie dieses Greatest Hits Machtwerk „Black Pearls“ eindrucksvoll darstellt.

Mitte 2013 erscheint das neue CREMATORY – ALBUM, welches sie dann am 15. Novermber 2013 zusammen mit alten Klassikern in der Rockfabrik Nürnberg präsentieren werden. Freut Euch, Crematory ist unverändert eine richtig geile Livaband!

Infos:

  • 15. November 2013
  • Rockfabrik
  • Klingenhofstraße 56
  • 90544 Nürnberg

Runningorder:

  • 22.00 Uhr        Crematory
  • 20.30 Uhr        TBA
  • 20.00 Uhr        Einlass

Ticketpreis: 24,50 Euro inkl. MwSt. (Hardticket!)

Tickets und weitere Infos hier


Dim lights Embed Embed this video on your site

Statement zum Kevin Russell - Konzert am 18.05.2013 in Lichtenfels

Hallo Leute,

 

uns von Rock in Concert wurden in den vergangenen Tagen sehr viele Meinungen zum Kevin Russell - Konzert am 18.05.2013 in der Stadthalle Lichtenfels zugetragen. Ursprünglich wollten wir diese unkommentiert lassen, da wir an den persönlichen Meinungen eines jeden Einzelnen, egal ob diese Pro oder Contra gegenüber diesem Konzert sind, nichts ändern können und auch nicht wollen! Von daher erübrigt sich eigentlich jeder Kommentar...!

 

Mittlerweile bin ich, Bertram Klee, Veranstalter aller Rock in Concert - Konzerte und Festivals, jedoch der Ansicht hier trotzdem ein paar Dinge klar stellen zu müssen.

 

Kevin Russell war über viele Jahre ein schwer drogenabhängiger Mensch, der im Drogenrausch Dinge getan hat, die er nie wieder gut machen kann. Kevin Russell hat hierfür eine Freiheitsstrafe erhalten, diese abgesessen und sich im Anschluss in eine ärztliche Behandlung gegeben. Mit Unterstützung seiner Familie und seinen Freunden gelingt es ihm nun, erstmals nach sehr langer Zeit, ohne Drogen zu leben. In diesem Zusammenhang hat er sich dazu entschieden wieder Musik zu machen und auf die Bühne zu gehen. Das macht er nicht, weil er Geld braucht oder irgendwelche Leute in seinem Umfeld abkassieren wollen, sondern weil das immer sein Beruf war und es ihm wichtig ist sich nun von einer anderen rauschmittelfreien Seite zeigen zu können. In diesem Zusammenhang gibt er aktuell ausgewählte Konzerte und spielt hier im Rahmen einer 3 Stunden-Show noch einmal die alten Onkelz-Lieder, ehe er dann im Herbst 2013 ins Studio geht und seine eigenen neuen Songs aufnimmt.

 

Wir von Rock in Concert beschäftigen uns ausschließlich mit musikalischen Themen und finden es gut, den vielen Onkelz-Anhängern noch einmal die alten Lieder mit der originalen Stimme der Onkelz präsentieren zu können. Wir haben nichts mit Politik zu tun, wir richten nicht über Privatpersonen, wir möchten keinem seine persönliche Meinung absprechen und wir empfinden es auch nicht als zielführend, wenn Pro- und Contra-Gruppen dies immer wieder mit diversen teilweise grenzwertigen Kommentaren in Foren oder Social Networks versuchen. Solltet ihr mit Kevin Russell und den Onklez nichts anfangen können dann ist das absolut okay. Sollten wir euch mit diesem oder einem anderen Konzert in Zukunft eine Freude bereiten, dann freuen auch wir uns, denn genau das ist der Sinn unserer Tätigkeit! 


Keep on Rockin`

Bertram Klee 

 

Ticket-VVK - Kevin Russell

Der Vorverkauf für die exklsuiven HARD TICKETS startet am 12.04.2013 um 12:00 Uhr auf www.rock-in-concert.de!

Ab sofort sind auch normale gedruckte Tickets via www.eventim.de oder allen offiziellen VVK-Stellen verfügbar.

Achtung:

Es wird keine Tickets an den speziellen regionalen Rock in Concert - VVK-Stellen geben, sondern nur an o.a. VVK-Stellen.

Greift hier schnellstmöglich zu und schaut Euch noch eines der letzten Male, Kevin mit seinen Onkelz - Liedern wie in alten Zeiten an, ehe Kevin mit seiner Band dann im Studio verschwindet.

Kevin Russell kommt nach Lichtenfels!!!

Nachdem das Livedebut des ehemaligen Böhse Onkelz-Frontmanns KEVIN RUSSELL vor einigen Wochen binnen weniger Stunden ausverkauft war, hat sich der Kult-Fronter entschlossen, zu einer weiteren exklusiven SHow im Frankenland vorbei zu schauen. Mit seiner brandneuen 5-köpfigen Begleitband wird er ein dreistündiges Mammut-Best-Of-Onkelz-Konzert spielen, bei dem jeder Fan voll auf seine Kosten kommen wird!

ACHTUNG:

Der Vorverkauf für die exklsuiven HARD TICKETS startet am 12.04.2013 um 12:00 Uhr exklusiv auf www.rock-in-concert.de!

Ab sofort sind auch "normale" Tickets via www.eventim.de verfügbar.

Die finnischen Metal-Superstars CHILDREN OF BODOM + special guests am 19.10.2013 in der Alsfelder Stadthalle

Am 07. Juni erscheint das nunmehr achte Studioalbum „Halo Of Blood“ über Nuclear Blast. Von der Band höchstpersönlich produziert, greift es merklich die melodischen aber auch rohen Eigenarten ihrer frühen Werke auf, kleidet sie in ein zeitgemäßes Soundgewand und wagt es gleichzeitig in mehrerlei Hinsicht, Neuland zu betreten, indem beispielsweise sowohl die schnellste als auch die langsamste Nummer der Bandgeschichte präsentiert werden .

Laut Schlagzeuger Jaska Raatikainen sollen die neuen Songs ein leichtes Black Metal-Flair versprühen und COB wären nicht COB, würden sie nicht ihre Tradition großartiger Coverversionen aufrechterhalten. So werden dieses Mal Songs von Bananarama und Roxette durch den bodomschen Fleischwolf gedreht.

Infos:

•    19. Oktober 2013
•    Stadthalle Alsfeld, Jahnstr. 14, 36304 Alsfeld
•    Ticket (VVK) 27,50 Euro inkl. MwSt. (Hardtickets!)

Dim lights Embed Embed this video on your site





Regionaler VVK zu AVANTASIA eröffnet!

Pünktlich 4 Wochen vor der großen 3 Std. - Avantasia - Show in der Stadthalle Lichtenfels, bieten wir Euch auch an nachfolgenden regionalen VVK-Stellen, unsere speziellen AVANTASIA - HARD TICKETS an:

  • - OMV-Tankstelle – Krappenrotherstraße 2 – 96215 Lichtenfels
  • - Pizza Toni – Marktplatz 40 – 96215 Lichtenfels
  • - OMV-Tankstelle – Hirtenwiesen 2 – 96364 Marktrodach
  • - Hexenstich Darkside – Coburgerstraße 24 – 96515 Sonneberg

Diese sind spezielle Sammlertickets und hinzukommend auch noch die kostengünstigsten Tickets die Ihr am Markt finden könnt, da diese von o.a. örtliche VVK-Stellen, ohne zusätzliche VVK-Gebühr an Euch abgegeben werden. Vielen Dank in diesem Zusammenhang an unsere Partner.


Für alle überregional anreisenden Besucher, Ihr könnt diese Tickets auch über unseren Ticketshop www.rock-in-concert.de ordern.

Vorgeschmack auf einen Teil der Show gefällig?

Dim lights Embed Embed this video on your site

Avantasia drehen “Seepwalking“ Videoclip

Am 22. März wird der brandneue AVANTASIA-Song “Sleepwalking“ aus dem eine Woche später erscheinenden Album “The Mystery Of Time“ als Download-Single erscheinen. Dazu haben Tobias und ein Teil seiner AVANTASIA-Mannschaft einen Videoclip gedreht, von dem Ihr Euch auf www.tobiassammet.com erste Eindrücke verschaffen und diverse Hintergrundinformationen zu Videodreh und Song von Tobias erfahren könnt.

Am 26.4. dann kommt AVANTASIA in die Stadthalle Lichtenfels, Infos zu dem Konzert gibt´s hier. Und als kleinen Vorgeschmack auf das Event hier das Video zu "Dying for an Angel"!
Dim lights Embed Embed this video on your site

Zwei Pflicht-Termine: Rock´n Roll und Symphonic Metal

Der April bietet neben Osterhasis und Ferien noch 2 weitere Highlights an!


20.4.: ROCK'n'ROLL OVERDOSE

Bereit für die Überdosis Rock? BEMBERS kommt mit seinem Hardcore Comedy-Programm in die Rockfabrik Nürnberg

Heimspiel für den fränkischen Comedy-Senkrechtstarter Bembers, der am 20.04.2013 mit der Rock'n Roll Overdose in der Nürnberger Rockfabrik gastiert.
Mehr als nur ein Konzert – ein Gesamtevent der Extraklasse mit 7 fetten Liveacts, Comedy und netten Mädels.  Aber vor allem eines: ROCK'N ROLL!
Headliner werden hier die schwedischen Stoner Rock Heroen Spiritual Beggars sein. Die Vollgas-Rock'n Roller Psychupunch und die Dänen von Supercharger werden zusätzlich ihr neues Album im Gepäck haben
Bei der ersten Rock'n Roll Overdose-dem ultimativem Tourkonzept- sind ausserdem mit dabei: Die  Offenbacher Punk'n Roller V8 Wixxxer, einigen sicher auch als deutschsprachige Version der V8 Wankers bekannt, die deutschen Heavy Rocker von The New Black, '77 und Zodiac.
Diese Überdosis Hardcore-Comedy und Rock'n Roll gibt’s für schlanke 27,50 €.
Wo sonst gibt es so viel Mucke für so wenig Geld ?!
Tickets gibt es an allen offiziellen VVK-Stellen und unter www.rock-in-concert.de.


Running Order:
  • 23.20 Uhr - Spiritual Beggars
  • 22.15 Uhr - Psychopunch
  • 21.45 Uhr - Bembers (Showset 3)
  • 21.00 Uhr - V8 Wixxxer
  • 20.30 Uhr - Bembers (Showset 2)
  • 19.45 Uhr - The New Black
  • 19.15 Uhr - Bembers (Showset 1)
  • 18.30 Uhr - `77
  • 17.30 Uhr - Supercharger
  • 16.30 Uhr - Zodiac
  • 16.00 Uhr - Einlass

Alle Infos zum Event auch hier.

 

AVANTASIA  - Tobias Sammet und diverse illustre Gast-Stars kommen am 26. April 2013 nach Lichtenfels!


Lichtenfels – es ist sicher eines der Konzerterlebnisse des Jahres und ein Event, das Seltenheitswert hat. Am 26. April findet eine der ganz wenigen AVANTASIA Shows überhaupt in der Stadthalle in Lichtenfels statt. Über Jahre hinweg forderten Fans der Rock-Oper immer und immer wieder lautstart deren Aufführung. Wirklich viele Shows gab es aufgrund der aufwändigen Umsetzung nie.

Am 30. März werden Avantasia ihr neues Album "The Mystery Of Time" veröffentlichen. Auf zehn Songs geben sich dabei Gaststars wie Biff Byford (Saxon), Michael Kiske (Unisonic, ex-Helloween), Joe Lynn Turner (ex-Rainbow, ex-Deep Purple), Eric Martin (Mr. Big), Ronnie Atkins (Pretty Maids), Bruce Kulick (ex-Kiss, ex-Meat Loaf), Arjen Lucassen (Ayreon), Russell Gilbrook (Uriah Heep) und noch einige mehr die Ehre. Nun ist ein weiterer Gast - nicht nur für das Album - bestätigt worden: Bob Catley, legendärer Frontmann der Britischen Bombast Rock Institution Magnum wird AVANTASIA neben Michael Kiske, Amanda Somerville und Eric Martin auch auf der Welttour begleiten. Und damit auch die Show in Lichtenfels am 26. April bereichern – es wird eine der wenigen Shows außerhalb der großen Festivals in Europa sein.
Tobias Sammet hat daher eine Drei-Stunden-Sondershow angekündigt, bei der nicht nur das neue Album ausführlich vorgestellt werden soll, sondern bei der man sich allen Phasen der Bandgeschichte ausgiebig widmen möchte.

Tickets für Lichtenfels findet Ihr an allen offiziellen VVK-Stellen, spezielle preisreduzierte Hardtickets gibts unter www.rock-in-concert.de

Weitere Infos zum Event hier.

 


Die Gründerväter des US- Doom Metal am 25.03.2013 in der Rockfabrik Nürnberg!

SAINT VITUS sind die Paten des amerikanischen Doom Metal. Ein Statement, das genauso schwer wiegt wie die Band klingt. Dennoch: Es ist die reine Wahrheit. Punkt! Das achte SAINT VITUS Meisterwerk “Lillie: F-65”, 17 Jahre nach Erscheinen von “Die Healing”(1995), ist ein nahezu historisches Ereignis in der Welt des Heavy Metal. Doom Liebhaber werden sich an den honigzähen Notenfolgen laben und den plötzlichen energetischen Eruptionen, die ebenso schmerzvoll deprimierend wie süß sind. SAINT VITUS bieten ausnahmslos alles was der Doom Fan verlangt und werden aus Ihrer aktuell bestätigten Deutschland-Tournee wahre Happenings des Genres machen.

“Lillie: F-65” weist den charakteristischen Songwriting Stil auf, den die Fans von SAINT VITUS so lieben: Es gibt den unheilvollen und unverwechselbaren Gitarrensound von Mitgründer Dave Chandler, voller Reverbs, Feedbacks, Flanger und apokalyptischer Verzerrung, der zu beeindruckenden und magischen Soli hinführt."Lillie: F-65" ist darüber hinaus angereichert um die tiefen, resonanten Vocals von Scott "Wino" Weinrich, der zum ersten Mal seit der ruhmreichen „V“ (1989) wieder zur Band stößt und den viele als den klassischen SAINT VITUS Sänger ansehen.

Die bereits legendäre Geschichte von SAINT VITUS begann im Jahr 1978 als Gitarrist Dave Chandler erstmals gemeinsam mit Armando Acosta an den Drums und Bassist Mark Adams probte. Nachdem sie zwei andere Sänger ablehnten, einigte sich die Band auf den Vokalisten Scott Reagers und nannte sich zunächst TYRANT. Im August 1979 spielte das Quartett seine erste Show und änderte schließlich 1980 seinen Namen endlich zuSAINT VITUS. Diese Entscheidung soll vor allen Dingen durch den BLACK SABBATH Song "St. Vitus' Dance" beeinflusst gewesen sein.

Das selbst-betitelte Debütalbum "SAINT VITUS" wurde 1984 veröffentlicht. Kurz darauf folgte das zweite Album"Hallow's Victim" (1985) und eine EP mit dem Titel "The Walking Dead" (1985). Thrash Metal wurde gerade gewaltig populär, sodass der ultra-heavy Sound von SAINT VITUS in erster Linie Doom Connaisseure und treue Underground Fans ansprach. Dies mag einer der Gründe sein, die dazu führten, dass Scott Reagers 1986 die Band verließ. Seine unerwartete Entscheidung stellte aber kaum ein Problem für die Band dar, da es ihr gelangScott "Wino" Weinrich von THE OBSESSED zu rekrutieren, der von der klaren Mehrheit der SAINT VITUS Jünger als der ultimative Sänger der Band angesehen wird.

In den folgenden Jahren veröffentlicht SAINT VITUS einige Alben und EPs, darunter "Born Too Late“ (1986),"Thirsty and Miserable" (1987), "Mournful Cries" (1988), “V” (1988) und “Live” (1989). Gerade als der Horizont für die Paten des Doom heller zu scheinen begann, entschloss sich Wino SAINT VITUSzu verlassen und 1990 THE OBSESSED wieder zu gründen, was sich noch als harter Schlag erweisen sollte.

Wino wurde zunächst durch Christian Lindersson ersetzt, der zuvor bei COUNT RAVEN sang, musikalisch wie spirituell Brüder aus Schweden. Mit ihm am Mikrophon nahm SAINT VITUS "C.O.D." (1992) auf, das von Don Dokken produziert wurde und von Kritikern hochgelobt wurde. Trotz dieses positiven Beginns, blieb die Band nach der Veröffentlichung vergleichsweise passiv. Zwei Jahre später schlossen sich SAINT VITUS wieder mit ihrem ursprünglichen Sänger Scott Reagers zusammen. Dies führte zu dem abermals begeistert aufgenommenen Album "Die Healing" (1995), das in Berlin aufgenommen wurde.

Ein neues Lebenszeichen ließ bis 2003 auf sich warten. Dann nämlich kehrten SAINT VITUS kurzfristig auf die Bühne zurück und spielten zwei Konzerte. Niemand konnte ahnen, dass der Auftritt sechs Jahre später in Stuttgart Armando Acostas letzter mit SAINT VITUS sein sollte. Mit großer Traurigkeit erhielten SAINT VITUS am 25. November 2010 die schmerzhafte Nachricht, dass ihr langjähriger Freund und Bandkollege verstorben war.
Henry Vasquez, der bereits mit Dave Chandler auf dessen Projekt DEBRIS INC. gespielt hatte, gab auf dem Hellfest in Frankreich sein Debüt auf dem Schlagzeugstuhl und ist der Band bis heute erhalten geblieben.

Jetzt präsentiert Season of Mist mit Stolz "Lillie: F-65". Verbeugt Euch vor diesem Machwerk, das bald ein SAINT VITUS Klassiker sein wird und genießt es! Verpasst nicht die Gelegenheit die Band live auf ihrer Welttournee zu erleben!

Alle Infos zum Konzert auch hier.

Metal-Fans aufgepasst: Der perfekte schwermetallische Wochenend-Ausklang erwartet euch!

Am morgigen Sonntag (17.3.) steigt - nicht nur für Fans des BayArea Thrash - eines der Konzert-Highlights des Jahres in der Rockfabrik Nürnberg!

TESTAMENT kommen im Rahmen ihrer aktuellen Tour in die Frankenmetropole, im Gepäck die Schottischen Modern Metaller BLEED FROM WITHIN und die Death-Thrasher DEW-SCENTED. Los geht´s bereits um 19:00 mit Bleed From Within und Dew-Scented (20:00), ehe dann um 21:00 die Mannen um Charles „Chuck“ Billy die Bühne erklimmen.
Es wird noch ausreichend Karten an der Abendkasse geben, niemand muss also Sorge haben, draussen in der Kälte gelassen zu werden!

Allerdings lohnt es sich durchaus, schon früher am Ort des Geschehens zu erscheinen! Bereits ab 11:00 findet in der Rohrfabrik die allseits beliebte METALBÖRSE statt und neben Unmengen gebrauchter sowie neuer Tonträger und Merchartikel werden auch TESTAMENT selbst vor Ort sein und fleißig Autogramme verteilen!! Das klingt doch nach einem perfekten Wochenend-Ausklang für alle Stromgitarren-Fans!


Ihr findet alle Infos zum Konzert auch nochmal hier.




Noch 1x schlafen, dann gibt´s ROCK!!

Am morgigen Freitag steigt in der Rockfabrik Nürnberg das große AC/DC -GUNS'N ROSES Tribute Konzert mit den Live-Bands AM/FM und Hollywood Rose!


Fette Stage im AC/DC -Style, Hammer-Sound und der nahtlose Übgergang in eine große Aftershow-Party! Eine Pflicht für jeden Liebhaber des ordentlichen Rock'N'Rolls!!!
Los geht´s bereits um 19:30, die Tickets kosten 19,50EUR im Vorverkauf.
Alle Infos zum Konzert auch nochmal hier.

2 Konzert-Hightlights binnen gut 1 Woche!

Für alle geneigten Fans gibt´s  am 17.3. Bay-Area Thrash von TESTAMENT auf die Ohren, am 25.3. dann kann man die Doom Götter SAINT VITUS live erleben! Beide Konzerte finden in der Rockfabrik Nürnberg statt.


TESTAMENT

Die Bay Area – Thrash - Legenden am 17.03.2013 live in der Rockfabrik Nürnberg

Specials guests: Dew Scented & Bleed From Within

Die Thrash-Metal Urgesteine von Testament lassen es wieder krachen in Europa! Im Gepäck haben sie ihr neues Erfolgsalbum „Dark Roots of Earth“, das nunmehr 10. Album der Bandgeschichte.

Bereits 1983 in der legendären San Francisco Bay Area gegründet, sind TESTAMENT eine der dienstältesten Thrash-Metal-Bands und Wegbereiter einer damals revolutionären Musikrichtung, die alles veränderte. Unsterbliche Thrash-Klassiker wie "The Legacy", "The New Order", "Practice What You Preach" oder auch "Souls Of Black" sind nachhaltig relevant und von großer Bedeutung für das Genre.

Los geht es am 17. März 2013 in der Rockfabrik Nürnberg, gemeinsam mit Dew Scented & Bleed From Within

Alle Infos zum Event auch unter:

http://rock-in-concert.de/index.php/konzerte/testament-170313-nuernberg


SAINT VITUS

Die Gründerväter des US – Doom Metal am 25.03.13 in der Rockfabrik Nürnberg!

Special guests: MOS GENERATOR

SAINT VITUS sind die Paten des amerikanischen Doom Metal. Ein Statement, das genauso schwer wiegt wie die Band klingt. Dennoch: Es ist die reine Wahrheit. Punkt! Das achte SAINT VITUS Meisterwerk “Lillie: F-65”, 17 Jahre nach Erscheinen von “Die Healing” (1995), ist ein nahezu historisches Ereignis in der Welt des Heavy Metal. Doom-Liebhaber werden sich an den honigzähen Notenfolgen laben und den plötzlichen energetischen Eruptionen, die ebenso schmerzvoll deprimierend wie süß sind. SAINT VITUS bieten ausnahmslos alles was der Doom-Fan verlangt und werden aus Ihrer aktuell bestätigten Deutschland-Tournee wahre Happenings des Genres machen.

Alle Infos zum Event auch unter:

http://rock-in-concert.de/index.php/konzerte/saint-vitus-250313-nuernberg

UFO „Seven Deadly World Tour 2013“ - am 14.03.2013 in der Rockfabrik Nürnberg

Mehr als 20 veröffentlichte Alben in über 40 Jahren Bandgeschichte – eine durchaus beachtliche Bilanz, die UFO vorzuweisen haben.
Das aktuellste Album ist das 2012 erschienene Seven Deadly, welches nun im Rahmen einer Welttournee präsentiert wird.

Am 14.März 2013 gastieren die Hardrock – Urgesteine in der Nürnberger Rockfabrik, wo der Startschuss zum Deutschland-Teil der „Seven Deadly World Tour 2013“ fällt.
Neben der griechischen Heavy Rock- Band 4bitten, werden auch die Nürnberger und diesjährigen Wacken-Teilnehmer hellride als Local Support die Bühne rocken. Wer also wirklich guten Hardrock hören will, sollte sich den 14. März 2013 dick in den Kalender eintragen und UFO keinesfalls verpassen!

Alle Infos zum Event findet ihr auch hier



StarFM präsentiert TESTAMENT

Testament kommt am 17.03.2013 nach Nürnberg in die Rockfabrik und die Show wird präsentiert von StarFM!

Download Embed Embed this video on your site

STEVE HARRIS „BRITISH LION“ – Wegen guter Nachfrage in die Mainhall der Rock Fabrik verlegt!

Steve HarrisEs läuft gut für IRON MAIDEN-Basser Steve Harris und seine Solokarriere: Die Show von Nürnberg wurde soeben vom Rockfabrik-Club in die große Mainhall verlegt. Somit gibt es trotz der großen Nachfrage an Tickets wieder genügend Kontingent, um auch an der Abendkasse noch Karten anbieten zu können.

Mit IRON MAIDEN hat er die bekanntesten Stadien dieser Welt geheadlined, unter Rockfans zählt er zu den besten und charakterstärksten Musikern der Neuzeit: am 2. März ist STEVE HARRIS auf Solopfaden ganz hautnah in Nürnberg.

Dabei werden es nur eine Hand voll ausgewählte Clubs sein, die HARRIS im Rahmen seiner Solo-Gastspielreise beehrt –mehr lässt der volle Terminkalender des IRON MAIDEN-Gitarristen nicht zu.Die Show in Nürnberg ist damit eines von nur ganz wenigen europaweiten Events - näher kann man dem IRON MAIDEN-Star definitiv nicht kommen als hier…eine Chance, die kein Musikfan verpassen sollte!

STEVE HARRIS „BRITISH LION“ – Eine Eiserne Jungfrau auf Solopfaden: der IRON MAIDEN-Charakterkopf kommt nach Nürnberg!

STEVE HARRIS „BRITISH LION“ – Eine Eiserne Jungfrau auf Solopfaden: der IRON MAIDEN-Charakterkopf kommt nach Nürnberg!

- Ausverkaufte Charity-Show in Südamerika zum Tourauftakt -

Nürnberg – Mit IRON MAIDEN hat er die bekanntesten Stadien dieser Welt geheadlined, unter Rockfans zählt er zu den besten und charakterstärksten Musikern der Neuzeit: nun kommt STEVE HARRIS auf Solopfaden ganz hautnah nach Nürnberg. Mit seinem im letzten Jahr über EMI Music veröffentlichten Album „British Lion“ gastiert der Brite am 2. März in der Nürnberger Rockfabrik.

Dabei werden es nur eine Hand voll ausgewählte Clubs sein, die HARRIS im Rahmen seiner Solo-Gastspielreise beehrt –mehr lässt der volle Terminkalender des IRON MAIDEN-Gitarristen nicht zu. „Ich freue mich darauf, einmal wieder die pure Energie der kleinen Clubs zu spüren“, freut der Musiker sich. „Das ist eine Rückbesinnung zu den eigenen Wurzeln.“

Insgesamt 14 Länder wird STEVE HARRIS auf seiner „Back to the roots“-Tournee bespielen – mit nur 24 Shows insgesamt.

Der Auftakt erfolgte vor einigen Tagen im Rahmen eines ausverkauften Charity-Konzertes in Südamerika. „Wir haben keine Ahnung, wie viele Leute bei den anderen Shows werden“, ist STEVE HARRIS – genauso wie ganz früher zu IRON MAIDEN-Anfangstagen – nervös.“

„British Lion“ ist HARRIS CD-Debüt außerhalb von IRON MAIDEN und wurde im September 2012 auf EMI veröffentlicht. Neben STEVE HARRIS spielen auf dem Album Richard Taylor am Gesang, David Hawkins an der Gitarre und am Keyboard, Grahame Leslie an der Gitarre und Simon Dawson am Schlagzeug. Das 10-Song-Album wurde von Kevin Shirley (Maidens langjährigem Produzent) abgemischt und von der Musikpresse sowohl als „brillant“ bezeichnet als auch als „wilder Triumph mit viel Herz“.

THIS IS MY GOD

US AGAINST THE WORLD

Neuer Support-Act bei TESTAMENT!

TestamentNachdem Shadows Fall kurzfristig ihre Teilnahme an der TESTAMENT-Konzertreise abgesagt haben, können wir Euch heute einen mehr als adäquaten Ersatz präsentieren: DEW SCENTED werden den frei gewordenen Slot besetzen! Aus unserer Sicht ein absolut würdiger Ersatz und live immer für eine amtliche Vollbedienung gut!

Pro Pain am Montag den 25.02.13 in der ROFA!

Tickets gibts noch an der Abendkasse!

Aggressivität, Beharrlichkeit, Leidenschaft - Das Fundament der Metal und Hardcore Pioniere PRO-PAIN. Seit ihrem Debütalbum „Foul Taste Of Freedom“ sind PRO-PAIN zu einem Grundnahrungsmittel von Musikliebhabern schwerer Kost rund um den Globus geworden. Trotz einer erfolgreichen Karriere suchen die vier New Yorker ständig Raum für Verbesserungen und wissen stets zu überzeugen.

Ihr neuestes Studioalbum „Straight To The Dome“ ist alles was der Titel vermuten lässt. 100% PRO-PAIN in seiner pursten Form. Das Album enthält 11 Hardcore Metal Hassbatzen im typischen New Yorker Gewand. Songs wie „Straight To The Dome“, „Nothing Left“ und „Bitter Pill“ drücken kräftig aufs Gaspedal während „Zugabe!“ und „A Good Day To Die“ beweisen, dass die letzten Jahre des Experimentierens nicht umsonst waren.

Band-Frontmann Gary Meskil bringt es auf den Punkt:

"Wir wollten ein Old - School PRO-PAIN - Album machen und ich denke, dass dies vielleicht unser brutalstes Werk seit „The Truth Hurts“ ist. Für die Tiefe und Vielfalt sorgen außerdem ein paar geschmackvoll eingesträute melodische Momente .“


„Straight To The Dome“ wurde im Little Creek Studio in Gelterkinden (Schweiz)aufgenommen. Produziert, engineered und gemischt wurde die Scheibe von VO Pulver (GURD).

PRO-PAIN Leadgitarrist Adam Phillips fügt hinzu: "VO ist ein fantastischerProduzent, der genau weiß wie man den Vibe der Band in diesen Songs einfängt"

Pro Pain 1992 von Gary Meskil (ex-Crumbsuckers) in New York gegründet, profitiert 21 Jahre und 13 Studioalben später immer noch von einer ständig wachsenden Fangemeinde und der Unterstützung der Presse.


Die Band wird den amerikanischen und europäischen Markt mit „Straight To The Dome“ intensiv betouren und wir sind stolz euch die Pioniere in der heimischen Rockfabrik präsentieren zu dürfen.

Runningorder:

21:50 Uhr - Pro-Pain
19:30 Uhr - Six Reasons To Kill
18:30 Uhr - Undivided
17:45 Uhr - Don Gatto

17:30 Uhr - Einlass

Sepultura kommt!!!

Die Giganten des südamerikanischen Thrash machen sich erneut auf, die Konzerthallen Europas in Trümmer zu legen. Im Gepäck das wütend-brachiale aktuelle Hammer-Album "Kairos", das weltweit für Begeisterungsstürme sorgen konnte! Dass die Herren Derrick Green (vocals), Andreas Kisser (guitar), Paulo Xisto Pinto Jr. (bass) und Jean Dolabella (drums) live die ultimative Abrissbirne sind, dürfte jedem Metalhead inzwischen geläufig sein.Als Support konnten die israelischen Death-Thrasher HAMMERCULT gewonnen werden!

Prominenter Opener bei der Rock'n'Roll Overdose

Rock'n'Roll OverdoseNachdem vor Kurzem die Rock'n'Roll Overdose am 20.04.13 in der RoFa Nürnberg durch die Spiritual Beggars einen mehr als würdigen Headliner erhalten hat, gibt es nun eine weitere Änderung des Lineups: Die Blues-Rocker ZODIAK werden den Abend anstelle der bisher gelisteten Mammoth eröffnen. Die Band dürfte vielen schon ein Begriff sein, handelt es sich dabei doch um das Seitprojekt von LONG DISTANCE CALLING-Drummer Janosch Rathmer und dem wohlbekannten Gitarristen/Sänger Nick Van Delft. Neben den beiden gehören noch die beiden Rocketchief-Musiker Rpbert Kahr (Bass und Keyboards) und Stephan Gall (Gitarre) zum Lineup. Daher kann man ohne Übertreibung behaupten, dass der Abend hochkarätig eröffnet wird!

Tickets gibts unter www.rock-in-concert.de

SCREAM YOUR NAME supporten THE SORROW!

The SorrowDas Billing für die THE SORROW-Show ist komplett:
Die österreichischen Metaler werden von den schweizerischen Jungspunden SCREAM YOUR NAME in der RoFa Nürnberg unterstützt werden.
Die Truppe konnte mit ihrem selbstbetitelten zweiten Longplayer und der darauf gebotenen Mischung aus Melodic Death, Metalcore und Punk durchwegs positive Kritiken einheimsen - nicht zuletzt weil sie sich erfreulich vom Groß der Genrekollegen abheben.

METALBÖRSE vor dem TESTAMENT-Gig in der RoFa Nürnberg

MetalbörseDie allseits bekannte und beliebte METALBÖRSE macht im Vorfeld der TESTAMENT-Tour in der Rockfabrik Nürnberg station.

Neben jeder Menge Möglichkeiten, den allgemeinen Metal-Kaufrausch auszuleben, bietet sich in der Zeit von 11-18 Uhr u.a. auch die Gelegenheit, sich die Schätze von Testament, Shadows Fall und Bleed From Within von den Bands signieren zu lassen.

STEVE HARRIS - Toursupport bestätigt

STEVE HARRIS - BRITISH LION 2013

STEVE HARRIS WIRD IM FRÜHJAHR 2013 NUR AUSGEWÄHLTE SHOWS IN EUROPA SPIELEN UND U.A. AUCH IN NÜRNBERG

Nächsten Monat wird Steve Harris mit seinem neuen Solo- und Nebenprojekt British Lion auf Tour gehen und 24 Städte in 14 Ländern in ganz Europa bereisen. Erster Stopp ist Portugal am 21. Februar. Zum allerersten Mal wird der Iron Maiden Bassist, Gründer und Bandleader eine kurze Auszeit von seinen Iron Maiden Aktivitäten nehmen und auf eine europäische Clubtour gehen. BRITISH LION spielen am 2. März in der Rockfabrik in Nürnberg, am 3. März im Backstage in München, am 5. März im LKA Longhorn in Stuttgart, am 9. März in der Live Music Hall in Köln und am 10. März im C-Club in Berlin.

Der allgemeine Vorverkauf für die Konzerte in Deutschland beginnt am Freitag, den 18. Januar 2013. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 – 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min)  oder im Internet unter www.rock-in-concert.de oder www.eventim.de. Ein exklusiver First-Ticket Vorverkauf für Iron Maiden Fanclub Mitglieder läuft vom 14. Januar, 10 Uhr bis 15. Januar. Ab Mittwoch, den 16. Januar 10.00 Uhr bis Donnerstag, den 17. Januar gibt es einen exklusiven Presale über CTS Eventim.

Steve sagt: „Ich liebe es auf Tour zu gehen und Live Shows zu spielen und ich freue mich sehr auf diese Tour mit British Lion. Es ist fantastisch da raus zu gehen und noch einmal diese pure Energie der kleinen Clubs zu spüren, Auge in Auge mit den Fans. Ich denke das wird auch den Fans gefallen. Es ist aufregend wieder zu seinen Wurzeln zurückzukehren. Es wird fantastisch. Wir gehen in Clubs in ganz Europa. Es wird eine richtige Clubtour, mit Clubshows zu Clubpreisen: Heiß, verschwitzt und laut. Wir haben keine Ahnung wie viele Leute da auftauchen werden, weil das ganze noch sehr frisch und sehr neu ist. Deshalb haben wir die Venues klein gehalten. Die Preise sind dementsprechend angepasst und so niedrig wie möglich angesetzt.

VVK

Ich kenne alle Jungs aus der Band seit Ewigkeiten und abgesehen davon, dass sie alle großartige Musiker sind, sind sie vor allem gute Freunde. Das ist insofern ein Glücksfall als dieses Projekt ja schon seit Jahren besteht! Sie mussten schon sehr viel Geduld mit mir aufbringen, weil ich natürlich mit Maiden so viel um die Ohren habe, dass ich kaum Zeit finde mich mit anderen Dingen zu beschäftigen. Deswegen ist es jetzt umso toller, dass ich die Gelegenheit bekomme da raus zu gehen und diese Shows zu spielen. Das Album ist ja wirklich gut angekommen und ich denke es wird live großartig klingen. Wir wollen auf jeden Fall eine Menge Spaß auf dieser Tour haben!”

British Lion ist Steves CD-Debüt außerhalb von Iron Maiden und wurde im September 2012 auf EMI veröffentlicht. Neben Steve Harris spielen auf dem Album Richard Taylor am Gesang, David Hawkins an der Gitarre und am Keyboard, Grahame Leslie an der Gitarre und Simon Dawson am Schlagzeug. Das 10-Song-Album wurde von Kevin Shirley (Maidens langjährigem Produzent) abgemischt und von der Musikpresse sowohl als „brillant“ bezeichnet als auch als „wilder Triumph mit viel Herz“. Darüber hinaus bemerkte die Presse, dass obwohl es den unverkennbaren Stempel von Steve Harris’ Stil trägt, es dennoch ganz anders klingt als Maiden. Die Fans werden also ein komplett neues Erlebnis haben, wenn sie sehen und hören wie diese Songs live gespielt werden.

Pro-Pain geben 3 Supportbands bekannt und posten Tour-Trailer

Nachdem das vergangene Wochenende wieder einmal gezeigt hat, wie geil sich zu amtlichem NYHC feiern lässt, freut es uns besonders, die Toursupports der nächsten Hardcore-Legende, die wir nach Nürnberg holen, bekannt geben zu können:
PRO-PAIN werden auf ihrer "Straight To The Dome"-Tour von Six Reasons To Kill (D), Undivided (NYHC) und Don Gatto (HU) unterstützt!

Die Show am 25.02.2013 findet im Underground der Rockfabrik Nürnberg statt - d.h. die Tickets sind streng limitiert. WIr empfehlen, sich die Tickets rechtzeitig zu besorgen, da der Laden an dem Abend mit großer Wahrscheinlichkeit knallevoll sein wird.

PRO-PAIN "Straight To The Dome"-Tourtrailer 2013:
Dim lights Embed Embed this video on your site

Gesangslegende auf AVANTASIA-ALBUM

Joe Lynn TurnerTobias hat für sein im März 2013 erscheinendes neues Avantasia-Album "The Mystery of Time" eine weitere, für Avantasia-Fans neue, Gesangslegende gewinnen können: Auf vier Songs wird der ehemalige Rainbow-, Deep Purple- und Yngwie Malmsteen-Sänger Joe Lynn Turner zu hören sein. Außerdem wurden weitere Shows in Amsterdam und Spanien angekündigt und die Tracklist des neuen Albums veröffentlicht. Letztere und alle weiteren Infos findet Ihr unter tobiassammet.com!

Danke Lichtenfels!!

Was für eine Nacht!

Horden von Fans fielen über die altehrwürdige Stadthalle in Lichtenfels herein, um einen Hardcore-Abend der Extraklasse zu erleben!

Angefeuert durch das euphorisierte Publikum liefen die sechs Bands - allen voran die beiden Headliner HATEBREED und AGNOSTIC FRONT - zur absoluten Höchstform auf und machten den Abend zu einem der besten Termine im bisherigen Tourverlauf!

Fazit:
Vollkommen begeisterte Bands, exstatisch feierndes Publikum, ein perfektes Showhighlight! Daumen Hoch Lichtenfels! So macht das Spaß!

Wir danken den Bands, Promotern, Helfern, Partnern und nicht zuletzt den Fans für diesen tollen Abend!

Natürich haben wir hier schon eine fette Galerie für Euch bereit gestellt - viel Spaß damit!


Euer

Rock In Concert-Team

Pro Pain am 25.2.13 in Nürnberg!!!

Aggressivität, Beharrlichkeit, Leidenschaft - Das Fundament der Metal und Hardcore Pioniere PRO-PAIN. Seit ihrem Debütalbum „Foul Taste Of Freedom“ sind PRO-PAIN zu einem Grundnahrungsmittel von Musikliebhabern schwerer Kost rund um den Globus geworden. Trotz einer erfolgreichen Karriere suchen die vier New Yorker ständig Raum für Verbesserungen und wissen stets zu überzeugen.

Ihr neuestes Studioalbum „Straight To The Dome“ ist alles was der Titel vermuten lässt. 100% PRO-PAIN in seiner pursten Form. Das Album enthält 11 Hardcore Metal Hassbatzen im typischen New Yorker Gewand. Songs wie „Straight To The Dome“, „Nothing Left“ und „Bitter Pill“ drücken kräftig aufs Gaspedal während „Zugabe!“ und „A Good Day To Die“ beweisen, dass die letzten Jahre des Experimentierens nicht umsonst waren.

Band-Frontmann Gary Meskil bringt es auf den Punkt:

"Wir wollten ein Old - School PRO-PAIN - Album machen und ich denke, dass dies vielleicht unser brutalstes Werk seit „The Truth Hurts“ ist. Für die Tiefe und Vielfalt sorgen außerdem ein paar geschmackvoll eingesträute melodische Momente .“


„Straight To The Dome“ wurde im Little Creek Studio in Gelterkinden (Schweiz)aufgenommen. Produziert, engineered und gemischt wurde die Scheibe von VO Pulver (GURD).

PRO-PAIN Leadgitarrist Adam Phillips fügt hinzu: "VO ist ein fantastischerProduzent, der genau weiß wie man den Vibe der Band in diesen Songs einfängt"

Pro Pain 1992 von Gary Meskil (ex-Crumbsuckers) in New York gegründet, profitiert 21 Jahre und 13 Studioalben später immer noch von einer ständig wachsenden Fangemeinde und der Unterstützung der Presse.

Die Band wird den amerikanischen und europäischen Markt mit „Straight To The Dome“ intensiv betouren und wir sind stolz euch die Pioniere in der heimischen Rockfabrik präsentieren zu dürfen.

Hatebreed mit neuem Album in Lichtenfels!

Eine Woche nach dem Gig in Lichtenfels, veröffentlichen Hatebreed ihr neues Album "The Divinity Of Purpose" und in Lichtenfels werdet Ihr daraus die ersten neuen Songs hören!

Hier die Tracklist des Albums:

01. Put It To the Torch
02. Honor Never Dies
03. Own Your World
04. The Language
05. Before The Fight Ends You
06. Indivisible
07. Dead Man Breathing
08. The Divinity Of Purpose
09. Nothing Scars Me
10. Bitter Truth
11. Boundless (Time To Murder It)
12. Idolized And Vilified

Hatebreed versprechen eine Rückkehr zu ihren Wurzeln.

Jamey Jasta zum neuem Album: "We did enough experimenting, I think, on 
the last record? A lot of people really liked that record and it did 
gain us a lot of new fans, but on this record, with the 10-year 
anniversary of [HATEBREED's 2002 album] 'Perseverance' and with Wayne 
[Lozinak, guitar] being back in the band ? this will be his second 
record with us ? it's just fun to kind of keep with the old-school 
influences. I hear more CRO-MAGS and KILLING TIME and SHEER TERROR and 
OBITUARY and BOLT THROWER and SLAYER and ENTOMBED and those kind of 
'80s and '90s influences in there. Which is fun for us, because we 
emulate the bands that we love. We try to make it our own sound and 
make it our own style, but at the end of the day, we're just fans of 
those styles of bands."

Das Video zu "Put It To The Torch" seht ihr hier:

http://www.youtube.com/watch?v=BUEDG5yM3oM

20 Jahre Krawallbrüder - Festival in Lichtenfels!

Viele Freunde und Besucher des Viva Los Tioz – Festivals, welches wir im Jahr 2010 zum letzten Mal veranstaltet haben, werden sich freuen...! Die Krawallbrüder werden im nächsten Jahr 20 Jahre alt und feiern dies am 29./30. November 2013 mit einem mächtigen 2-Tages – Festival in der Stadthalle Lichtenfels. Nach dem wir heute noch immer viele Mails erhalten, wie schade es ist, dass wir das Viva Los Tioz - Festival nicht mehr veranstalten, freuen wir uns ganz besonders, Euch mit dem 20 Jahre Krawallbrüder – Festival auch ein letztes Mal Viva Los Tioz – Atmosphäre in der Stadthalle Lichtenfels präsentieren zu können.

 

Die Krawallbrüder werden hier mit allen alten Mitgliedern der Band an 2 Tagen als Headliner auf der Bühne stehen und mit befreundeten Bands, den Jungs vom AGF-Radio und allen Fans und Besuchern, mächtig die Sau raus lassen. Die Brüder spielen hier an zwei Tagen jeweils 120 Minuten (mindestens) Lieder der ersten zehn Jahre (Tag 1) und die Songs der zweiten Dekade (Tag 2).

 

Nebenbei spielen auch noch Evil Conduct, Kneipenterroristen, Soifass, Stainless Steel, Martens Army, Die Bonkers, Prolligans, Hangar X, Pöbel & Gesocks und viele weitere zum Tanze auf.

 

Die Tickets liegen bei 29,90 Euro (39,90 Euro inkl. Shirt unter www.dasrockt-tickets.de). Dies soll ein Geschenk an Euch sein, die Ihr der Band und uns von Rock in Concert seit vielen Jahren die Treue haltet.

Hier ein paar Infos zur Band: http://www.youtube.com/watch?v=BRcumjVQjV4

 

 

Tickets für Avantasia ab sofort im VVK verfügbar!

Im April 2013 wird AVANTASIA mit dem im März erscheinenden neuen Album "THE MYSTERY OF TIME" im Gepäck zu einer monumentalen Welttournee, der "MYSTERY WORLD TOUR 2013" aufbrechen. Für die eigene Hallenshow in Lichtenfels, hat das Allstar-Ensemble um Tobias Sammet nicht weniger als dreistündige Konzerterlebnisse versprochen, damit man Fans aller Phasen der Bandgeschichte restlos glücklich machen kann.

Tickets für die Show sind ab sofort unter www.rock-in-concert.de oder allen offiziellen VVK-Stelle verfügbar.

AVANTASIA !!!

AvantasiaAVANTASIA KOMMEN WIEDER NACH LICHTENFELS

Was viele nicht für möglich gehalten haben, wird im April 2013 nach langer Planung nun doch Wirklichkeit: Tobias Sammet hat sein Allstar-Projekt AVANTASIA wieder mobilisiert, um mit dem im März erscheinenden neuen Album "THE MYSTERY OF TIME" im Gepäck zu einem monumentalen Unterfangen, der MYSTERY WORLD TOUR, aufzubrechen. In wenigen ausgewählten Städten rund um den Globus werden AVANTASIA, bestehend aus einigen bereits von der letzten Tour bekannten Gaststars, aber auch großen Überraschungen, die einmalige AVANTASIA-Magie auf die Bühnen bringen. Weil Tobias und sein Starensemble sich allen Epochen der Bandhistorie - dem neuen Album, den Hits der Alben jüngerer Vergangenheit, aber selbstverständlich auch den Frühwerken - ausgiebig widmen und demenstprechend viele Stücke präsentieren wollen, werden AVANTASIA bei der dieser Hallentour -  DREI STUNDEN (!!!) spielen.

Weitere Infos gibt es in den kommenden Wochen unter www.rock-in-concert.de.

Über Tobias Sammet:

Mit über drei Millionen verkaufter Tonträger, über 600 Konzerten in fast vierzig Ländern in Asien, Nord-, Süd- und Mittelamerika, Australien und Europa gehört der Fuldaer Sänger und Komponist Tobias Sammet zu den international erfolgreichsten Musikern, die in den letzten Jahren aus der deutschen Musiklandschaft hervorgingen. Ob mit der 1992 von ihm gegründeten Band Edguy oder seinem Rockopern-Projekt „Tobias Sammet‘s Avantasia“, bei dem er in den vergangenen Jahren im Studio ua. mit solch renommierten Musikern wie Michael Kiske (ex-Helloween), Eric Martin (Mr. Big), Alice Cooper, Klaus Meine und Rudolf Schenker von den Scorpions und Mitgliedern der legendären US-Band KISS gearbeitet hat - sämtliche seiner jüngsten Veröffentlichungen belegten Plätze in den Top-10 der weltweiten Albumcharts. Seine jüngste Veröffentlichung "The Flying Opera - Around The World In 20 Days" belegte in Deutschland, Schweden und Österreich Platz 1 der offiziellen Charts!

Ende März 2013 wird sein neues AVANTASIA-Album, eine Rockoper mit dem Titel "THE MYSTERY OF TIME" erscheinen!

Termin 26. April 2013
Location: Stadthalle
Schützenplatz 10
96210 Lichtenfels
Running Order:

20.30 Uhr - Avantasia
19:20 Uhr - Einlass

Ticket (VVK) 36,50 Euro inkl. MwSt.

AVANTASIA
Dim lights Embed Embed this video on your site

Danke!

Was für ein Fest zum Jahresabschluss!

Gut 3.000 feierwütige Besucher aus ganz Deutschland fanden am vergangenen Freitag trotz Blitzeis und Wetterchaos den Weg in die Eventhalle Geiselwind, wo IN EXTREMO mit Freunden eine gigantische Vorweihnachtsfeier zelebrierten.

Leider hatten wir diesmal beim Einlass eine 30 min. Verspätung, die zwar nicht durch uns verschuldet wurde, uns aber für alle die in dieser Zeit vor der Halle warten mussten, ser leid tut. Wir werden entsprechende Maßnahmen einleiten, damit in Zukunft diese ursachlichen Gründe auszuschließen sind.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern, Bands, Promotern, Magazinen, Partnern und nicht zuletzt bei den vielen großartigen Bands für ein tolles und erfolgreiches Jahr 2012!

Solche Events stärken uns in der Überzeugung, dass unser eingeschlagener Weg definitiv der richtige sein muss und wir stecken bereits bis über beide Ohren in den Vorbereitungen für 2013, für das wir noch sehr viele dicke Fische an der Angel haben!

Wir wünschen Euch allen eine entspannte Weihnachtszeit und einen spritzigen Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns auf der anderen Seite ;-)

Euer
ROCK IN CONCERT-Team

In Extremo meets Friends - Letzte News!

Eine der letzten In Extremo - Shows für lange Zeit / 2013 machen In Extremo Livepause und spielen keine einzige Show in Deutschland!!!

 

Tickets gibt’s noch bis 13.12.2012 an allen offiziellen VVK-Stellen oder am 14.12.2012 direkt vor Ort an der Abendkasse in Geiselwind! Auf Grund der großen Kapazität, sind auch noch genügend Tickets vor Ort verfügbar, so dass kein Weg umsonst ist.

Auch dieses Jahr steht irgendwann wieder Weihnachten vor der Tür und hier haben sich Dr. Pymonte & Co. nun eine ganz besondere Art zu einer Weihnachtsfeier einfallen lassen. Gemeinsam mit ihren Freunden von KNORKATOR, den aktuellen Senkrechtstartern von MONO INC, den Lokalmatadoren von FIDDLERS GREEN, den Deutschmetallern von Hämatom und den Mittelaltermetallern von INGRIMM, möchte man 2012 noch einmal zu einem großen Jahresabschluss zusammen kommen und mit allen Freunden und Fans gemeinsam Weihnachten feiern, ehe dann im kommenden Jahr 2013 die Band in Deutschland eine Live - Pause einlegen wird!

Als Austragsungsort wurde in relativ zentraler Lage, die Eventhalle in 96160 Geiselwind (Bayern) gewählt.

Euch erwartet hier eine mächtige IN EXTREMO - Bühnenshow, mit viel weihnachtlichem Glanz und ordentlich Feuer. Zusätzlich werden viele Aktionen wie Meet & Greet, Autogrammstunden etc. organisiert, so dass Ihr alle beteiligten Bands zum "Anfassen" erleben werdet.

Runningorder:

 

23.00 Uhr                   In Extremo

21.25 Uhr                   Knorkator

19.50 Uhr                   Fiddlers Green

18.15 Uhr                   Mono Inc

17.15 Uhr                   Hämatom

16.15 Uhr                   Ingrimm

 

16:00 Uhr                  Einlass

CRADLE OF FILTH in Geiselwind - erste Bilder online

CRADLE OF FILTH haben die Musichall in Geiselwind nach allen Regeln der Kunst zerlegt und für regelrechte Begeisterungsstürme in den Reihen der zahlreichen Besucher gesorgt. Erste Bilder vom Event wie immer zu allererst bei uns! Mehr folgt in Kürze.

W.A.S.P. in der RoFa Nürnberg - SOLD OUT!!!

Über 15 Jahre ist es her, dass in der Rockfabrik Nürnberg zuletzt Konzerte in der Mainhall veranstaltet wurden - und bei unserer ersten Show in dieser geilen Location überhaupt konnten wir gestern Abend bereits SOLD OUT vermelden!! Damit war nicht zu rechnen! Wir sagen DANKE NÜRNBERG für diesen unvergesslichen Konzertabend! Das zeigt uns, dass wir mit der Entscheidung absolut richtig gelegen haben, hier Tourshows zu präsentieren und das motiviert uns natürlich enorm für weitere Untaten!

Die ersten Bilder von W.A.S.P., Kissin' Dynamite, Alpha Tiger und den Nitrogods haben wir bereits hier für Euch hocgeladen - there's more to come!

Spielzeiten W.A.S.P & JORN LANDE festgelegt!

Am kommenden Wochenende rollen mit der W.A.S.P - 30 Years of Thunder - Show und Jorn Lande live, 2 geniale Liveacts auf Nürnberg zu, die Ihr wirklich nicht verpassen solltet!!!

Zu diesen Shows wurden nun nachfolgende Spielzeiten der einzelnen Bands festgelegt:


Runningorder - 30. November 2012:

22.00 Uhr - W.A.S.P
20.30 Uhr - Kissin Dynamite
19.30 Uhr - Alpha Tiger
18.20 Uhr - Nitrogods
17.30 Uhr - Dark at Dawn

17.15 Uhr - Einlass


Runningorder - 1. Dezember 2012

22.00 Uhr - JORN
20.30 Uhr - Teodor Tuff

20.00 Uhr - Einlass


Keep on Rockin`

UFO - Eine Rock Legende kommt nach Nürnberg!

Seit 1969 veröffentlicht die Band regelmäßig Alben und tourt durch die großen Hallen der Welt. Ihr 20. Studioalbum erschien in diesem Jahr, mit welchem sie an ihren großen Hits wie DOCTOR DOCTOR, LIGHTS OUT, ONLY YOU CAN ROCK, ROCK BOTTOM, TOO HAT TO HANDLE u.v.m anknüpften konnten und damit wieder großen Erfolg hatten.

Die Band ist für Legionen von Fans unsterblich und wir sind stolz sie Euch am 14. März 2013 in der Rockfabrik in Nürnberg präsentieren zu können.

Vergeschmack gefällig?

Siehe hier: http://www.youtube.com/watch?v=HeDgh2yRLMQ&feature=related

VVK-Start ist Dienstag der 27.11.2012, Spezielle Hard - Tickets findet Ihr online unter www.rock-in-concert.de, telefonisch unter 06631/705440 oder versandkostenfrei direkt in der Rockfabrik - Nürnberg. Gedruckte Tickets gibts an allen offiziellen VVK-Stellen.

ROCK`N`ROLL - OVERDOSE am 20.04.13 in Nürnberg

Leute aufgepasst! - Mit ROCK`N`ROLL - OVERDOSE können wir Euch etwas neues und richtig fettes präsentieren!!!

Dies wird nicht nur ein Konzert mit 5 Bands sein, sondern ein Gesamtevent mit Liveacts, Comedy, netten Mädels und richtig ordentlichen Rock`n`Roll - Shows.

Liveacts werden sein:

- Psychopunch - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=A5boxrDpE08
- Supercharger - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=lvWPCLwWKKw&feature=related
- `77 - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=4qPe52VCi9o
- Motorjesus - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=MqhNG8dW07c&feature=relmfu
- The New Black - Siehe:  http://www.youtube.com/watch?v=xx-WDeLLbt0&feature=fvwrel

Dazu gibts Hardcore - Comedy mit dem Nürnberger Youtube-Star:

- Bembers - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=CUkxxrf1v7A&feature=plcp

Und vieles mehr...!

VVK-Start wird der 22.11.2012 sein.

Hardtickets für schlanke 24,50 Euro findet Ihr unter www.rock-in-concert.de, gedruckte Tickets zzgl. VVK-Gebühr an allen offiziellen VVK-Stellen.

Billing 1. Nürnberger Schlachtnacht komplett!

Mit der Nürnberger - Schlachtnacht, starten wir in Zusammenarbeit mit dem Wolfszeit - Festival, ein neues Projekt was wir Euch alle Jahre wiederkehrend im Monat Januar in Nürnberg anbieten wollen.

Die Stilrichtung wird hier immer im Bereich Extremmetal angesiedelt sein und sich mit den Themen Death-, Black-, Dark- und Pagan - Metal beschäftigen. 

Für die 1. Nürnberger Schlachtnacht, können wir Euch folgendes Billing präsentieren:

- Eisregen - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=IYbqJpzY2oE
- Varg - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=-iiAtLFkVps
- Debauchery - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=I-fh7r9IgjA
- Sintech - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=RoywxhOGCeY
- Ritual Killing - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=shmmg6S1NgM

Einlass: 16.30 Uhr

Besonderheiten werden die 100 min. Eisregen - Best of Show mit verboten guten Songs und 80 min. Varg mit den besten Songs der 4 bisherigen Alben Wolfszeit, Blutaar, Wolfskult und Guten Tag sein. 

Tickets findet Ihr ab sofort unter www.rock-in-concert.de (Hardtickets) und allen offiziellen VVK-Stellen.

DARK TRANQUILLITY sagen komplette Europa-Tour ab!

Dark Tranquillity abgesagt!Nach dem wir von Rock in Concert, für eine lange Zeit von Tour- oder Bandabsagen verschont geblieben sind, müssen wir nun in nur kurzer Zeit, leider die 2. Tourabsage an Euch weiter geben.

Wo wir die Testament - Show für Nürnberg aber noch retten konnten (diese findet nun am 17.3.2013 in der Rockfabrik - Nürnberg statt und alle bisher gekauften Tickets behalten ihre Gültigkeit + erhalten einen Getränkegutschein im Wert von 6 Euro an der Abendkasse!!! Der Ticket-VVK für den neuen Termin beginnt morgen am 16.11.2013 vorerst exklusiv bei Eventim und in den nächsten Tagen über unsere Homepage www.rock-in-concert.de sowie allen weiteren offiziellen VVK-Stellen!) ist bei der Dark Tranquillity - Tour, leider nichts mehr zu machen!

Aber auch hier haben wir uns eine Special - Aktion für alle Ticketkäufer überlegt und hoffen dadurch die Enttäuschung über diese Nachricht ein wenig lindern zu können.

Alle Ticketinhaber von der Dark Tranquillity - Tour am 13.12.2012 in Nürnberg, können mit Ihrem Ticket für 25,- Euro zzgl. VVK-Gebühr, die deutlich teurere Veranstaltung CRADLE OF FILTH meets OBITUARY am 7.12.2012 in Geiselwind, ohne Aufpreis besuchen oder ihr Ticket bei ihrem Tickethänder zurück geben und erhalten den bezahlten Ticketpreis zurück.

Hier noch das offizielle Statement des Tourveranstalters, Fa. CMA - Creative Music Agency Establishment - Marcus Schreiber:

We are very sorry inform that you that the planned METAL ATTACK OVER EUROPE tour is cancelled. This is due to the ticket sales being very disappointing. The fact that the support act Warbringer cancelled their participation is also part of the problem.We would like to send our sincere apologies to the promoters, the fans and to anyone else who is affected by this cancellation.

CREATIVE MUSIC AGENCY ESTABLISHMENT AND DARK TRANQUILLITY

Testament - Neuer Termin in Nbg bestätigt!

Die Bay Area-Thrash-Legenden live in am 17.3.2013 in der Rockfabrik in Nürnberg!

Plus special guests: Shadows Fall & Bleed From Within

Vorverkaufsstart am 16.11.2012!

Alle bisher für den Termin 24.11.2012 gekauften Karten, behalten ihre Gültigkeit und die Besitzer erhalten zusätzlich von uns am Veranstaltungseingang 2 Getränkemarken im Wert von 6,- Euro dazu!!!

Bereits 1983 in der legendären San Francisco Bay Area gegründet, sind TESTAMENT eine der Dienstältesten Thrash-Metal-Bands und Wegbereiter einer damals revolutionären Musikrichtung, die alles veränderte. Unsterbliche Thrash-Klassiker wie "The Legacy", "The New Order", "Practice What You Preach" oder auch "Souls Of Black" sind nachhaltig relevant und von großer Bedeutung für das Genre. Mit ihrem aktuellen Erfolgsalbum „Dark Roots Of Earth“ im Gepäck kommen TESTAMENT im März 2013 für acht Konzerte nach Deutschland. TESTAMENT spielen am 17.03. in Nürnberg (Rockfabrik), am 18.03. in Dresden (Schlachthof), am 20.03. in Stuttgart (LKA Longhorn), am 21.03. in Wiesbaden (Schlachthof), am 22.03. in Hamburg (Docks), am 23.03. in Köln (Live Music Hall), am 25.03. in München (Backstage) und am 28.03. in Berlin (Huxleys Neue Welt). Die Konzerte in Nürnberg und München sind Nachholtermine, da wegen Verpflichtungen von Schlagzeuger Gene Hoglan mit seiner anderen Band  DETHKLOK einige Shows verlegt werden mussten. „Die US Tour von LAMB OF GOD und DETHKLOK musste abgesagt werden, was zur Folge hatte, dass DETHKLOK einige Shows umgebucht hat. Dies führte zu einigen Konflikten mit zuvor gebuchten TESTAMENT Dates”, erklärte die Band. Der allgemeine Vorverkauf für die acht Konzerte beginnt am 16.11.2012. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 - 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min) oder im Internet unter www.eventim.de. Ab Mittwoch, den 14. November gibt es einen exklusiven Presale über CTS Eventim.

Das aktuelle Album stieg bis auf Platz 12 in den US Billboard Top 200 Charts und Platz 4 in den  deutschen  Albumcharts. Für Nuclear Blast ist "Dark Roots of Earth"  das bis dato höchste Verkaufsergebnis in der ersten Woche in der Labelhistorie. "Dark Roots of Earth" wurde produziert, gemischt und gemastert von dem renommierten britischen Produzenten Andy Sneap (ARCH ENEMY, NEVERMORE, ACCEPT, EXODUS). Die Bonus Tracks wurden produziert, gemischt und gemastert von Juan Urteaga (MACHINE HEAD, EXODUS, TED NUGENT, NIGHT RANGER) in seinen Trident Studios. Eliran Kantor, der unter anderem schon zusammen mit ATHEIST, SIGH, ANACRUSIS und GWAR gearbeitet hat, steuerte das Cover Artwork bei.

Weitere Informationen zu TESTAMENT unter:
www.testamentlegions.com | www.facebook.com/testamentlegions

Regio VVK zur Persistence Tour angelaufen!

Der regionale VVK zur Persistence - Tour am 18.01.2013 in Lichtenfels ist angelaufen. Ab sofort habt Ihr die Möglichkeit Eure Hardtickets ohne Versandgebühren direkt an nachfolgenden VVK-Stellen zu ordern! Günstiger gehts nicht...!

- OMV-Tankstelle – Krappenrotherstraße 2 – 96215 Lichtenfels
- Pizza Toni – Marktplatz 40 – 96215 Lichtenfels
- OMV-Tankstelle – Hirtenwiesen 2 – 96364 Marktrodach
- Toxic Toast – Steingasse 11 – 96450 Coburg
- Hexenstich Darkside – Coburgerstraße 24 – 96515 Sonneberg
- Titus - Luitpoldstraße 20 - 96052 Bamberg

Greift zu solange der Vorrat reicht!

Billing Persistence Tour 2013 komplett!

Das Billing zur Persistence Tour 2013 ist komplett. Als letzte Band wurde hier nun STICK YOUR GUNS bestätigt.

Somit gestaltet sich die Abrissparty am 18.01.2013 in der Stadthalle Lichtenfels folgendermaßen:
 
- HATEBREED - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=46rL-Ku7Qc8 
- AGNOSTIC FRONT - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=PXFiTZbRYRY
- H2O - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=IrM5x5CdJwI
- STICK YOUR GUNS - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=9O35UyOiL1M
- ALL FOR NOTHING - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=9Pg8nsAoP7s
- NEAERA - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=YTibj0YsaaM&feature=related 
- THE ACACIA STRAIN - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=rXJDePyysBM

Lichtenfels wird hier der einzige Tourtermin in Bayern sein und einer von nur zwei Tourterminen auf der kompletten Tour, an dem zusätzlich mit ALL FOR NOTHING auch noch eine 7. Band mit an Board ist!

Spezielle Hardtickets findet Ihr im VVK unter www.rock-in-concert.de und demnächst auch an verschiedenen regionalen VVK-Stellen vor Ort im Frankenland...!

Gedruckte Tickets findet Ihr an allen offiziellen VVK-Stellen wie Eventim, AD-Ticket, Metaltix usw.

Teodor Tuff - Supportact von Jorn

Heute erreichte uns die freudige Nachricht, dass JORN am 1.12.2012 in der Rockfabrik Nürnberg, von TEODOR TUFF supportet wird.

Wer Teodor Tuff nicht kennt, der erhält hier einen ersten Vorgeschmack: http://www.youtube.com/watch?v=uhyuBfMHPrs&feature=plcp

Weitere Infos findet Ihr hier: http://www.teodortuff.com/

D.h. 2 richtig geile Liveacts, für gerade mal 21,50 Euro im VVK.

Der VVK läuft hierzu jetzt noch knapp 3 Wochen, allerdings gehen wir davon aus, dass bereits vor VVK-Ende alle Tickets vergriffen sein werden, da nur noch knapp 80 Tickets verfügbar sind!!!

Wer sich dieses Konzerthighlight nicht entgehen lassen will, der sollte jetzt unter www.rock-in-concert.de oder direkt in der Rockfabrik - Nürnberg zuschlagen!!!

Videos von der angelaufenen Cradle of Filth - Tour

An Halloween am 31.10.2012, veröffentlichten CRADLE OF FILTH ihr mit Spannung erwartetes neues Studioalbum THE MANTICORE AND OTHER HORRORS! Nun ist auch CRADLE OF FILTH - LIVETOUR 2013 angelaufen und im Netz sind die ersten Videos aufgetaucht.

Einen kleinen Vorgeschmack findet Ihr hier http://www.youtube.com/watch?v=YHiJINan6fw

Die Tour wird am 7.12.2013 Station in Geiselwind machen und hier als einzigster Tourstop auf die parallel laufende OBITUARY - TOUR treffen.

Hier das komplette Line-Up am 07.12.2013 in Geiselwind:

- CRADLE OF FILTH (New Album!!!) - 23.00 Uhr
- OBITUARY (Special Classic Set!!!) - 21.00 Uhr
- GOD SEED (New Album!!!) - 19.40 Uhr
- MACABRE - 18.40 Uhr
- PSCROPTIC - 17.40 Uhr
- THE AMENTA - 16.50 Uhr
- BLYND - 16.00 Uhr

- Einlass: 15.30 Uhr

Tickets findet Ihr in den nächsten knapp 4 Wochen noch unter www.rock-in-concert.de oder allen offiziellen VVK-Stellen.

Die ersten Tourvideos von W.A.S.P sind online

Die 30 Jahre W.A.S.P. - Tour mit der speziellen und aufwendig produzierten 30 Years of Thunder - Anniversary - Show (2 Stunden W.A.S.P durch alle Zeitalter der Band mit großen Videoprojektionen und viel Feuer) ist gestartet und nun sind die ersten Berichte, mit den ersten Videos, im Netz zu finden.

Da rollt was richtig geiles auf Nürnberg zu. Aber lest und seht selbst:

Fan-filmed video footage of W.A.S.P.'s November 2 concert at 013 in Tilburg, The Netherlands can be seen below.

30 years ago— on September 21, 1982 — W.A.S.P. played its first show at the Troubadour in Los Angeles. On September 21, 2012, W.A.S.P. embarked on the "30 Years Of Thunder" anniversary tour starting in the United Kingdom and continuing worldwide. This world tour is the biggest spectacle W.A.S.P. has ever created. The two-hour show consists of three parts: a one-hour set containing songs from the first four albums; a 25-minute shortened version of "The Crimson Idol" complete with the movie accompaniment; and a set of material from the new W.A.S.P. studio album, older material and everything in between. This performance includes multiple video screens, pyrotechnics, and elements from the early W.A.S.P. shows and Blackie Lawless' moving microphone stand "Elvis."

W.A.S.P.'s latest album, "Babylon", was released in Europe on October 12, 2009 through Global Music (via Demolition Records) and was made available in the U.S. on November 17, 2009.

Die Videos zum Konzert in Tilburg findet Ihr hier:

- http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=ewlqrbENY_4

- http://www.youtube.com/watch?v=_BIk0-tyHQ0&feature=related

- http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=QFDfVDVo53g

Den kompletten Artikel findet Ihr hier:

http://www.blabbermouth.net/news.aspx?mode=Article&newsitemID=181758


W.A.S.P. mit zusätzlichen Supports in Nürnberg

W.A.S.P. werden am 30.11.2012 in der Rockfabrik Nürnberg, von 2 weiteren Acts supportet!

ALPHA TIGER und DARK AT DAWN komplettieren das Billing, welches nun folgendermaßen aussieht:

- W.A.S.P - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=_BIk0-tyHQ0&feature=related
- Kissin Dynamite - Siehe: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=tlcd_AZD3hs
- Alpha Tiger - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=xvxMw1qZA-k
- Nitrogods - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=KqWZ2LkB1Ac&feature=related
- Dark at Dawn - Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=eEGemILfD7g 

Einlass wird 17.15 Uhr sein.

D.h. 6 Hardrock - Acts, die es so auf der 30 Jahre W.A.S.P. - Tour nur!!! in Nürnberg geben wird. Alle anderen Tourstops von W.A.S.P werden lediglich mit ALPHA TIGER und DARK AT DAWN als Supportacts stattfinden, so dass Nürnberg mit Eurer Unterstützung das Highlight der kompletten Tour wird.

Greift zu und sichert Euch hierzu jetzt noch eure Tickets im VVK unter www.rock-in-concert.de oder allen offiziellen VVK-Stellen.

Special Support bei Persistence Tour in Lichtenfels

Lichtenfels wird eine von zwei Stationen der Persistence Tour 2013 sein, bei welchen zusätzlich auch noch ALL FOR NOTHING mit am Start sein werden.

Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=zGXwy31yNuo

Die Band wird in Fachkreisen derzeit mit großen Erwartungen beäugt, da sie als einer der hoffnungsvollsten Hardcore - Acts für die Zukunft gesehen wird und am 23. März 2013 ihr neues Studioalbum veröffentlichen werden.

Freut auf Euch ALL FOR NOTHING in Lichtenfels.

TESTAMENT-Tour verschoben!!!

In den vergangenen Tagen erreichte uns die Nachricht, dass seitens der Band TESTAMENT, leider Teile der Europatour verschoben werden müssen. Hiervon ist auch der Tourstop am 24. November 2012 in Nürnberg betroffen.

Der neue Tourtermin wird im Februar/März 2013 sein und in den nächsten Tagen bekanntgegeben. Alle Tickets behalten hierzu Ihre Gültigkeit!!!

Einfach zum neuen Termin das für den 24. November 2012 gekaufte Ticket am Eingang vorzeigen und es wird keine Probleme geben!!! 

Weitere Infos hierzu folgen in den nächsten Tagen über www.rock-in-concert.de!

Nachricht von Testament:

Bay area thrash legend’s TESTAMENT have announced several European tour dates planned for this November/December. The appearances include re-booked shows that had to be rescheduled due to drummer Gene Hoglan’s commitments with his other band DETHKLOK. “The LAMB OF GOD and DETHKLOK U.S. tour had to be canceled and DETHKLOK re-booked some shows. This has caused some conflicts with a few previously scheduled TESTAMENT dates since Gene couldn’t participate in them,” said the band. “Mark Hernandez (ex-FORBIDDEN) will be helping us out but he wasn’t available until November the 25th. So various shows will be staying the same but others may be moved to 2013.” 

All refunds for cancelled shows are available at point of purchase. Confirmed appearances as of now are as follows:


TESTAMENT
11/27 Garage – Glasgow, Scotland11/28 Wulfrun Hall – Wolverhampton, UK
11/29 Ritz – Manchester, UK
11/30 Koko – London, UK
12/1 Hard Rock Hell Festival – Prestatyn, Wales
12/3 Dynamo – Eindhoven, Netherlands (original tickets purchased remain valid)
12/5 KKZ – Moscow, Russia
12/6 Za Ozhidaniya – St.  Petersburg, Russia

Stay tuned for more European performances in 2013 to be announced soon.

DEADLINE macht Station in Nürnberg

Eine der geilsten Punkröhren macht Station in Nürnberg...!

Am 01.06.2013 holen wir Euch die Band DEADLINE zusammen mit ihrer karismatischen Frontfrau "Liz Jane Rose" nach Nürnberg in die Rockfabrik. Das ist schöner dreckiger Straßenpunk aus England.

Siehe: http://www.youtube.com/watch?v=sF6qZpeLvjk

Das Konzert findet als Showspecial im Undergound der Rockfabrik mit einer limitierten Ticketanzahl statt. Der VVK hierzu startet morgen an allen offiziellen VVK-Stellen! Die günstigsten Tickets und das hinzukommend auch noch als spezielle Hardtickets (Sammlertickets), findet Ihr unter www.rock-in-concert.de!

Greift zu solange die Tickets verfügbar sind...!

In Extremo meets Friends - WARM-UP

IN EXTREMO MEETS FRIENDS - WARM-UP - Party am kommenden Freitag den 05.10.2012 in der Rockfabrik Nürnberg!

U.a. mit Stargast MICHAEL RHEIN (In Extremo - Sänger) vor Ort und vergünstigten Tickets zu IN EXTREMO MEETS FRIENDS am 14.12.2012 in Geiselwind!

Auch dieses Jahr steht irgendwann wieder Weihnachten vor der Tür und hier haben sich Dr. Pymonte & Co. nun eine ganz besondere Art zu einer Weihnachtsfeier einfallen lassen. Gemeinsam mit ihren Freunden von KNORKATOR, den aktuellen Senkrechtstartern von MONO INC, den Lokalmatadoren von FIDDLERS GREEN, den Deutschmetallern von Hämatom und den Mittelaltermetallern von INGRIMM, möchte man 2012 noch einmal zu einem großen Jahresabschluss zusammen kommen und mit allen Freunden und Fans gemeinsam Weihnachten feiern, ehe dann im kommenden Jahr 2013 die Band in Deutschland eine Live - Pause einlegen wird!

Hierzu findet am kommenden Freitag in der Rockfabrik Nürnberg eine WARM UP - PARTY statt, bei der neben dem Liveact FADERHEAD u.a. auch In Extremo - Sänger MICHAEL RHEIN als GAST - DJ vor Ort sein und Autogramme geben wird!

Als besonderes Special hauen wir hier an der Warm UP - Party die Tickets zu "IN EXTREMO MEETS FRIENDS" am 14.12.2012 in Geiselwind, für vergünstigte 40 Euro raus!!!

Für In Extremo - Fans und Schnäppchenjäger also ein absoluter Pflichttermin!

Persistence Tour - Line Up fast komplett!

In der vergangenenen Woche wurden 2 weitere Bands zur Persistence - Tour 2013 bestätigt. Hier werden unter anderem auch H2O und Nearera mit dabei sein! Damit fehlt noch 1 weiterer Act, der in den nächsten Wochen bestätigt wird!

Leider können aber Ignite bei dieser Tour nicht dabei sein, da Sänger Zoli sich einer weiteren Rücken Operation unterziehn muss. :-(

Das aktuelle Lineup ist also:

HATEBREED       
AGNOSTIC FRONT
H2O
T.B.A.
NEAERA
THE ACACIA STRAIN

Tickets und Infos findet Ihr unter www.rock-in-concert.de!

Eisregen + Varg + Guests in der Rockfabrik

Heute können wir Euch den nächsten Leckerbissen bestätigen!

EISREGEN wird am 11.01.2013 in der Rockfabrik Nürnberg eine Best Of - Show spielen und VARG werden hier ihr neues und demnächst erscheinendes Studioalbum vorstellen!

Weitere Guest werden folgen...!

Der Ticket - VVK unter www.rock-in-concert.de sowie allen offiziellen VVK-Stellen, beginnt in den nächsten Tagen!

Cradle Of Filth mit neuem Album

Die UK extrem Metaller CRADLE OF FILTH werden ihr nächstes Meisterwerk ‘The Manticore & other Horrors’ wie gewohnt zu Halloween via Peaceville Records veröffentlichen und im November / Dezember 2012 dann ganz Europa bereisen, um das neue Material live zu präsentieren. Im Rahmen dieser Tour werden sie das Tourhighlight am Freitag den 7.12.2012 in Geiselwind spielen, denn neben den gewöhnlichen Support - Acts wie God Seed und Blynd, werden hier in Geislewind auch noch OBITUARY, MACABRE, PSYCROPTIC und THE AMENTA mit von der Partie sein. Und das zum gleichen Ticketpreis wie alle anderen Tourtermine...!

Tickets findet Ihr wie gewohnt unter www.rock-in-concert.de!

Das zehnte Studioalbum ist eine Sammlung von Monstergeschichten, persönlicher Dämonen, Chimären, literarischer Unholde und Welt versklavender Wesen, um nur ein paar zu nennen.

Der durchgeknallte Titelsong "Manticore" handelt von einem wundervollen mythologischen Horror der von den fremden Besetzern indischer Provinzen gefürchtet wurde.

"Illictius" und "Pallid Reflections" offenbaren die süßen Zutaten des Vampirismus und der Lykanthropie; "The Wicked For Your Vulgar Delectation" und "Frost on her Pillow" sind pervers verwobene düstere Märchen, während die monumental klassischen Tracks wie "The Abhorrent" und "Siding With The Titans" Lovecraft ähnlich aufwarten.

Das neue Album hat insgesamt eine ganz neue heaviere, schnellere NWOBHM Punk Atmosphäre, energetisch und grausam, vermischt mit kunstvoller Orchestrierung und der ganz eigenen Unmittelbarkeit des 2000er Werks "Midian".

Aufgenommen wurde "The Manticore & other Horrors" innerhalb von acht Wochen in den Springvale und Grindstone Studios in Suffolk.
Das neue Album dokumentiert die Langlebigkeit der Band nicht nur weil es den Geruch des (von einigen gefürchteten von anderen verehrten) köstlichen Vamperotica Metals verströmt, sondern die Band durch die Moderne des Albums in neuen Gefilde führt.

Dani Filth sagt über das neue Album:
'This is our tenth commandment in metal. We have diversified and kept alive the spirit of this band and breathed it into something that I can proudly say, slays like an absolute motherf**ker. The Manticore is coming… Long live the filth!'

KISSIN DYNAMITE zu Gast bei RTL

KISSIN DNYMITE in der Show von Bülent Ceylan auf RTL am 28. September 2012!

Köln – Deutschlands wohl auffälligste Newcomer-Hoffnung sorgt nach einem spielreichen Festival-Sommer weiter für Aufsehen: die schwäbischen Glam Rocker, die mit ihrem Album „Money, Sex And Power“einen Charterfolg landen und TV-Auftritte unter anderem im ZDF Morgenmagazin und bei SWR Late Night verbuchen konnten, sind mit einer neuen Radiosingle „Six Feet Under“ zurück. Passend dazu werden die gerade einmal volljährigen Haarspray-Musiker am 28. September ein Gastspiel bei BÜLENT CEYLAN geben (RTL 21:15 Uhr), bei dem sich alles um Haare, Headbangen und Heavy Metal drehen wird.
Nur eine Woche später sind KISSIN DYNAMITE im Rahmen des Masters of Rock Antenne Radiofestivals in der Augsburger Schwabenhalle zu sehen. Zwei weitere Wochen später beginnt ihre Europatournee zusammen mit DRAGONFORCE.

Im Oktober wird außerdem unter dem Titel „Hairforce One“ eine eigene Musiksendung mit der Band als Moderatoren beim Musiksender Imusic1 TV an den Start gehen.

Sie sind im Schnitt gerade mal volljährig, aber schon richtig alte Hasen, was das Musikbusiness betrifft. Im zarten Alter von 16 Jahren waren die fünf Musiker, die allesamt aus dem sehr ländlichen Umkreis Rottenburg südlich von Stuttgart stammen, bereits auf ausgedehnter Europatournee im Vorprogramm von U.D.O., deren Metal-Ikone Udo Dirkschneider ganz fest an sie glaubt. Mit knapp 14 veröffentlichten sie ihr erstes Album über EMI Music. Kein Zweifel, KISSIN DYNAMITE sind eine schillernde Ausnahme in Deutschlands Musiklandschaft. Und sie sind genau der frische Wind, der ihr so lange gefehlt hat. 
 
Wie viele andere Bands auch haben sich KISSIN DYNAMITE im Alter von 12-13 Jahren zusammengefunden und wie die meisten anderen auch kommen die Jungs nicht aus New York oder Los Angeles, sondern vom Land. In diesem Fall aus malerischen schwäbischen Orten, die Rottenburg, Münsingen, Buttenhausen und Gammertingen heißen. Und trotzdem läuft bei KISSIN DYNAMITE alles anders: bereits mit 14 Jahren bekommen sie einen Plattenvertrag und starten wenig später auf große Tournee. Ihre Bühnenpräsenz, ihre Treffsicherheit für Styling und ihre Selbstsicherheit und Leidenschaft, mit der sie an die Sache herangehen lässt in der Tat viel mehr Los Angeles denn Schwäbische Alb oder Schwarzwald dahinter vermuten.
In der Rockszene haben sich KISSIN DYNAMITE längst vor ihrem 18. Geburstag zu einer gefragten Größe entwickelt, die man für ihre frische, mitreißende Art gern hat und die als Garant für eine Wahnsinns-Konzertstimmung gelten.

Auf ihrer neuen Single „Six Feet Under“ behandeln KISSIN DYNAMITE das Thema Tod – jedoch von einem sehr humorvollen, entspannten Standpunkt aus. „Wir finden den Song persönlich super, weil er eingängig ist und mitreißt, ohne dabei schmalzig oder abgedroschen zu klingen“, sagt Sänger Hannes Braun. „Wir möchten zeigen, dass man nicht nur mit einer schmalzigen Liebesballade erfolgreich sein kann.“

Im September wird ein Videoclip zum Song gedreht – passend zu Song-Motto und Band wird auch der es in sich haben.

Und am 30. November 2012 wird die Band in der Rockfabrik - Nürnberg W.A.S.P supporten!

Tickets und Infos unter www.rock-in-concert.de!

Opener EMP Persistence Tour 2013 bestätigt!

THE ACACIA STRAIN wird Opener der EMP Persistence Tour 2013! MAD - Tourbooking hält Wort und bastelt weiter an der stärksten Persistence Tour aller Zeiten. Mit THE ACACIA STRAIN hat man hier nun eine amerikanische Metalcore / Deathcore Band und einen richtig starken Opener verpflichten können, welcher bereits zu früher Stunde ordentlich Qualität mit bringt!

Tickets und Infos zur Persistence - Tour 2013 findet Ihr unter www.rock-in-concert

Einen ersten Vorgeschmack zu The Acacia Strain bekommt Ihr hier : http://www.youtube.com/watch?v=ohF8AD-4oTA

MONO INC. live in der ARD

Nach Platz 6 in den Charts und den ersten „Ausverkauft“-Meldungen für die Tour, geht es Schlag auf Schlag (man beachte die Überleitung :-) ) weiter bei Mono Inc:

Am 15. September treten MONO INC. mit ihrem Song „From The Ashes“ beim Boxen im Ersten - Sportschau live - Weltmeisterschaft im Cruisergewicht auf. MONO INC. begleiten den Cruisergewichts-Weltmeister Yoan Pablo Hernandez in seinem ersten Kampf nach siebenmonatiger Verletzungspause als „Walk-In-Act“ und werden mit ihrem Song „From The Ashes“ aus dem Top-10-Album „After The War“ die Motivationskurve unmittelbar vor dem Kampf auf den Siedepunkt bringen.

Bei seiner spektakulären Titelverteidigung im Februar gegen den US-Amerikaner Steve Cunningham brach sich Hernandez die linke Mittelhand und musste operiert werden. Nun ist der 27-jährige Rechtsausleger wieder fit und muss gegen Pflichtherausforderer Troy Ross ran.

Zu sehen live in der ARD am 15.09. um 23:00 Uhr.

Tickets zum Weihnachtsspecial zusammen mit In Extremo, Knorkator, Fiddlers Green, Hämatom und Ingrimm am 14.12.2012 in Geiselwind, findet Ihr unter www.rock-in-concert.de!

 

Persistence Tour 2013

Lichtenfels wird einziger Tourtermin in Bayern sein!!!

Hatebreed, Ignite, Agnostic Front und noch einige mehr ;-) machen im Rahmen der Persitence Tour 2013 Station in Lichtenfels. Die Show wird als große Hallenshow mit mächtiger Bühnentechnik produziert werden und ist am Freitag den 18.01.2013 die einzige Tourstation in Bayern bzw. auch der einzige Wochenendetermin in Süddeutschalnd.

Der VVK hierzu läuft! Tickets findet Ihr unter www.rock-in-concert.de!

2013 keine Konzerte von In Extremo!!!

Wie kürzlich in Wacken bekannt gegeben, werden IN EXTREMO 2013 keine Konzerte in Deutschland spielen und in dieser Zeit ihr neues Studioalbum vorbereiten.

Ihr habt daher am 14.12.2012 in Geiselwind die letzte Chance, In Extremo noch einmal live zu erleben, ehe dann die nächsten Konzerte der Band erst Mitte 2014 in Deutschland folgen werden.

Um hier einen schönen Abschluss zu finden, haben sich Dr. Pymonte & Co. eine ganz besondere Art eines Festes einfallen lasssen.

Ein Weihnachtsfest...!

Gemeinsam mit ihren Freunden von KNORKATOR, den aktuellen Senkrechtstartern von MONO INC, den Lokalmatadoren von FIDDLERS GREEN, den Deutschmetallern von Hämatom und den Mittelaltermetallern von INGRIMM, möchte man zu einem großen Jahresabschluss zusammen kommen und mit allen Freunden und Fans gemeinsam Weihnachten feiern.

Euch erwartet hier eine mächtige IN EXTREMO - Bühnenshow, mit viel weihnachtlichem Glanz und ordentlich Feuer. Zusätzlich werden viele Aktionen wie Meet & Greet, Autogrammstunden etc. organisiert, so dass Ihr alle beteiligten Bands zum "Anfassen" erleben werdet.

Sichert Euch hier bereits frühzeitig Eure Tickets unter http://www.rock-in-concert.de und seid Teil eines ganz besondern Abends!

Das entsprechende Interview zum Thema findet Ihr hier: http://www.ndr.de/unterhaltung/musik_konzerte/wacken/full_metal_talk/wacken1883.html

KNORKATOR als Spcecial Guest bestätigt!

Auch dieses Jahr steht irgendwann wieder Weihnachten vor der Tür und hier haben sich Dr. Pymonte & Co. nun eine ganz besondere Art zu einer Weihnachtsfeier einfallen lassen. Gemeinsam mit ihren Freunden von KNORKATOR, den aktuellen Senkrechtstartern von MONO INC, den Lokalmatadoren von FIDDLERS GREEN, den Deutschmetallern von Hämatom und den Mittelaltermetallern von INGRIMM, möchte man zu einem großen Jahresabschluss zusammen kommen und mit allen Freunden und Fans gemeinsam Weihnachten feiern.
 
Als Austragsungsort wurde in relativ zentraler Lage, die Eventhalle in 96160 Geiselwind (Bayern) gewählt.
 
Euch erwartet hier eine mächtige IN EXTREMO - Bühnenshow, mit viel weihnachtlichem Glanz und ordentlich Feuer. Zusätzlich werden viele Aktionen wie Meet & Greet, Autogrammstunden etc. organisiert, so dass Ihr alle beteiligten Bands zum "Anfassen" erleben werdet.
 
Sichert Euch hier bereits frühzeitig Eure Tickets und seid Teil eines ganz besondern Abends.

Hammer! Mono Inc charten auf Platz 6!!!

Heute können wir Euch den nächsten Charterfolg unserer Bands in den nächsten Monaten vermelden!
MONO INC steigen mit ihrem sensationellen neuen Studioalbum "AFTER THE WAR" auf Platz 6 der deutschen Albumcharts ein!!!

Ihr seht die Senkrechtstarter live am 14.12.2012 zusammen mit In Extremo, Fiddlers Green, Hämatom, Ingrimm und einem weiteren Special Guest in der Eventhalle in Geiselwind!

Tickets hierzu findet Ihr unter www.rock-in-concert.de

Mehr zum album findet Ihr hier:
http://www.youtube.com/watch?v=j7FqJhjserw&feature=BFa&list=UUOBOY6DT29Ug0LtWXMAMSNw

Page 1 of 3

  • «
  •  Start 
  •  Prev 
  •  1 
  •  2 
  •  3 
  •  Next 
  •  End 
  • »
porno